Anzeige/Werbung

Über QVC kaYankee Candle “Crackling Wood Fire”m ich den den Genuss einer der neuen Düfte von Yankee Candle zu testen. Ich hatte mich zwar für das Christmas Magic beworben, gekommen ist aber “Crackling Wood Fire”. Was jetzt nicht schlimm war, denn der Duft ist auch ziemlich gut.

Der Duft läuft unter der Kategorie “Weihnachtsdüfte”, wo er definitiv auch hin gehört. Bekommen habe ich einen großer Housewarmer mit 623 g und einem Docht. Ich mag zwar lieber die Tumbler mit 2 Dochte lieber, aber wenn man ein Illuma-Lid benutzt, brennen auch diese sehr gut und gleichmäßig bis unten runter.

Der Duft ist eher etwas schwerer.Süßlich und würzig, aber auch etwas markant. Laut Produktbeschreibung steht dort: Wintererinnerungen: ein warmes Holzfeuer, entfacht mit dem süßem Knistern von Muskat und Amber. Wenn man die Kerze anmacht, verströmt der Duft im ganzem Raum und es riecht dann mehr nach Weihnachtsgewürze, aber nicht so intensiv. Man kann quasi auch irgendwie das Holzfeuer erahnen. Ich finde Düfte zu beschreiben manchmal richtig schwer. Aber es ist ein schöner warmer Winter-bzw.Weihnachtsduft.

Yankee Candle “Crackling Wood Fire”   Yankee Candle “Crackling Wood Fire”

Wie bei allen Yankee Candle Kerzen. Bitte am Anfang die Kerze mindestens 4-5 Stunden brennen lassen, damit die oberste Schicht komplett flüssig ist,denn nur so ist gewährleistet,das sie ordentlich und gleichmäßig runter brennt.

Auf jeden Fall ein Duft, den wir mögen und der auch nachgekauft wird.

Mir wurde das Produkt zu Rezensionszwecken durch QVC kostenfrei zur Verfügen gestellt.

Anzeige/Werbung

Ja, schwarz, da staunt ihr oder? Nein keine echte Kokosnuss. Heute geht es wieder um eine neue Vorstellung einer Duftkerze, die in meine Sammlung gekommen ist. Es handelt sich um Black Coconut von Yankee Candle.  Wer meinen Blog regelmäßig liest, der weiß ja das ich eine besondere Beziehung zu Duftkerzen habe und diese unheimlich mag und auch zu jeder Jahres- und Tageszeit welche anzünde.

Ich hab schon einiges von Yankee Candle, aber eben noch nicht alles durchprobieren können, da die Auswahl einfach viel zu groß ist. Und leider auch nicht ganz billig, aber die sind es einfach wert und daher gebe ich bei diesen schönen Duftkerzen auch gerne mal mehr aus.

Diesen Duft habe ich in einem 411g Glas und es ist eine Eindochtkerze. Der Duft erinnert an einem schönen sonnigen Urlaubstag am Meer unter Palmen. Hier dominiert der Kokosduft. Süß und unterschwellig aber auch blumig. Weiterlesen »

Nachdem Yankee Candle letztes Jahr bei mir mit dem Duft “ chocolate-bunnies” punkten konnte, musste ich mir natürlich dieses Jahr den neuen Osterduft “ Bunny Cake” bestellen.

Wie ihr ja wisst, ich liebe Yankee Candle und so kaufe ich regelmäßig neue aber auch schon bekannte alte Düfte, die ich besonders mag. Gerade erst am Wochenende entdeckte ich das einen neuen Osterduft gibt und so konnte ich einfach nicht anders und musste ihn bestellen. Bei diesen einem blieb es wie immer nicht und ich bestellte noch den Duft “ Paradise Spice” und nochmal, solange es den noch gibt” den Chocolate Bunnies” mit. Und als Tart landete dann noch “ A Childs Wish” in meinem Warenkorb. Ich wollte ihn erst einmal erschnuppern, bevor ich mir dort einen Tumbler hole.

Yankee Candle Weiterlesen »

Heute gibt es wieder 3 neue Düfte aus dem Hause Yankee Candle. Neu sind sie nicht alle, aber für mich neu, da sie schon oder eines davon auf meiner “Must Have Liste” standen. Erwähnen muss ich ja nicht mehr, was Yankee Candle`s sind. Die meisten werden sie mittlerweile kennen. Ich hab mir 3 für mich, neue Sorten gekauft und heute sind sie bei mir angekommen.

Yankee Candle Weiterlesen »

Kann man da schon von Sucht sprechen? Ich hab mir schon wieder was von Yankee Candle bestellt und das kam heute an und hat mich schon wieder vom Stuhl gerissen. Und dabei hab ich sicher noch nicht mal die Hälfte an Duftsorten hier zu liegen. Wie ihr seht bin ich momentan echt im Weihnachtskaufrausch :-D.

 

Weiterlesen »

Heute möchte ich Euch Yankee Candle vorstellen. Dies ist ein Shop wo man Duftkerzen jeglicher Art kaufen kann.

 

Wer mich kennt, weiß ja, das ich ein absoluter Duftkerzenfreak bin. 

Yankee Candle kommt ursprünglich aus Amerika. Sowas bekommen auch nur die Amis hin-ist leider so. Ich bin aber glücklich, das man sie nun auch in Deutschland kaufen kann. Denn die haben Duftsorten, von denen man echt nur träumen kann. Zudem werden die Duftkerzen auch nur aus reinen Naturextrakten und edlen Essenzen hergestellt.

Allerdings sind diese Kerzen und auch die Accessoires dort nicht gerade günstig, aber sie halten und duften aber wesentlich länger als herkömmliche Duftkerzen. Das gleicht es  dann im Prinzip wieder aus. Und ich kann euch sagen-die riechen echt Hammer. Jeder der Duftkerzen mag, der wird begeistert sein und nur noch Yankee Candle kaufen.

Kommen wir aber nun zu meiner Bestellung.

Da ja bald Halloween ist, landete natürlich erst einmal das Yankee Candle Trick or Treat Swirl in meinem Warenkorb. Diese Kerze ist 2 farbig ( orange/weiß) und sie riecht einfach nur richtig geil nach Bonbons, also Buttercreme und Vanille. Die Zusammensetzung ist einfach nur Hammer. Das riecht so schön nach Süßigkeiten, ich kann es nicht beschreiben. Vorne auf dem Glas ist noch ein 3D Halloweenbild. Leider kann man den 3 D Effekt auf meinem Foto nicht sehen.

Dann hab ich nach Weihnachtsdüfte gesucht und bin auf das Christmas Bells Lampenschirm Set gestoßen. Dieses besteht aus einer Duftkerze im Glas ( 105g) und einem Lampenschirm aus Glas im Weihnachtsdesign. Die Kerze selber heißt Red Apple Wreath und es riecht lecker nach Bratäpfeln, Zimt und Nüssen. Und auch hier wieder, einfach nur Hammer der Duft. Und mit diesem Lampenschirm ein absoluter Hingucker.

Weiter gehst mit dem Yankee Candle Car Gel. Das ist ein Duftbäumchen fürs Auto. Und da hab ich mich für den Duft “ Lavendar Vanilla“ entschieden. Auch das riecht sehr sehr gut.

Zudem gab’s dann noch ein Feuerzeug. Das ist vorne länger und so kommt man auch später an den Docht ran, wenn die Kerze schon etwas runter gebrannt ist.

Und als kleine Zugabe lag ein Yankee Candle Tart in der Durftsorte „Creamy Caramel dabei. Boah, ich bin bald umgefallen, dieses riecht richtig lecker nach Karamellbonbons.  Diese Tarts legt man in eine Duftschale aus Keramik und sie schmilzt dann bzw. wird flüssig und verbreitet somit ihren Duft. Hab ich aber noch nicht gemacht. Werd ich noch ausprobieren.

Yankee Candle hat aber nicht nur Kerzen, sondern auch Duftstecker, Sprays, Potpourri, Teelichter, Accessoires und vieles vieles mehr. Also da fällt einem die Auswahl enorm schwer. Ich freue mich auf jeden Fall jetzt schon auf die Weihnachtssachen, die demnächst kommen und da schlage ich endlos zu.

Die Versandkosten betragen 4,50 Euro und ab einem Bestellwert von 75 Euro kostenlos. Geliefert wird mit DHL und meine Ware kam schon nach 2 Tagen an.

Bezahlmöglichkeiten gibt es folgende: Sofortüberweisung, Vorkasse, Nachnahme und Paypal.

Ich kann echt nur jedem Kerzenliebhaber den Yankee Candle Online Shop empfehlen. Ich werde meine Kerzen nur noch da kaufen!