Das Auto ist wohl bei den meisten Männern das Statussymbol Nummer Eins. Auch mein Mann gehört dieser Gattung an und liebt sein neues Auto heiß und innig. Jedes Wochenende wird es poliert und gewienert, als gebe es kein Morgen mehr. Da fragt Frau sich oft: Warum ist das so? Warum hängen Männer so an ihre Autos?

Erst vor kurzem erfüllte sich mein Mann den Traum seines Wunschwagens, ein älteres Modell, dunkelblau lackiert mit edler schöner gelber Lederausstattung. Nein kein Neuwagen, denn Rockefeller sind wir auch nicht, aber es hat schon einiges an Gespartes gekostet. Damit mein Liebster damit auch schnell unterwegs sein kann, musste es natürlich auch gleich angemeldet werden. Was früher die Versicherungsdoppelkarte war, wird heute durch eine eVB-Nummer, die sogenannte elektronische Versicherungsbestätigungsnummer, ersetzt.  Diese bekommt man  bei jeder Versicherung und kann online angefordert werden. Diese Dokumente für die Kfz-Zulassung benötigt man unter anderem: den Fahrzeugschein, den Fahrzeugbrief und Personalausweis oder Reisepass. Weiterlesen »

Print Friendly

Die letzten Wochen habt ihr wirklich fast gar nichts von mir gehört. Das lag einerseits an diesen tollem Sommer, den Ferien, am Urlaub und den vielen Geburtstagen, die wir gefeiert haben. Aber so langsam kehrt wieder die Ruhe ein, die Kinder haben ihre letzte Ferienwoche und dann wird es auch wieder mehr von mir zu lesen geben.

Unseren diesjährigen Urlaub haben wir in Budapest verbracht. Mein Mann und mein Sohn sind ja riesen Formel 1 Fans und so haben sie den Urlaub gleich damit verbunden 4 Tage ( nein es waren ärgerlicherweise nur 3 Tage, aber dazu erzähle ich später mehr) ein paar Kilometer von Budapest entfernt, das Training sowie das Rennen live mitzuerleben.

Am 23 Juli ging es abends zum Flughafen, denn eine lange Autofahrt kam für mich nicht mehr in Frage. Zwölf Stunden im Auto mag mein Rücken gar nicht, also buchten wir für dieses Jahr Flüge. Zum Glück ist es nur knapp 1 Stunde Flugzeit und man ist schnell in Budapest. Aber da kam was auf uns zu, was wir so auch noch nicht erlebt hatten. Ich muss aber dazu sagen, das war auch das einzige Ärgernis im Urlaub und nach 2 Tagen auch schnell wieder vergessen. Denn nachdem wir unseren Flieger verlassen hatten, begaben wir uns zur Gepäckausgabe und warteten auf unsere Koffer. Wir scherzten noch rum” was wäre, wenn die Koffer mal weg sind?” Und was soll ich sagen? Aus den Scherzen entpuppte sich schnell die traurige Wahrheit. Die Gepäckausgabe schloss irgendwann und von unseren Koffern war weit und breit nichts zu sehen. Weiterlesen »

Print Friendly

…und den 40 Geburtstag sollte man eigentlich gebührlich feiern. Erst gestern hatten wir unseren 18 Hochzeitstag ( wo ist nur die Zeit hin?)

Noch vor 5 Jahren grauste es mich davor, denn ich dachte” oh Gott””- in 5 Jahren wirst du 40, ist das alt!”. Heute sehe ich das anders und bin dankbar über jeden tag. Denn erst neulich erfuhr ich von einem Bekannten, der seinen 40 Geburtstag nicht mehr erlebt hat. Im Grunde wollte ich kein großes Tamtam um den Tag machen und ihn gemütlich in kleiner Runde feiern, aber mein Mann meinte: “ Man wird nur einmal 40 und wir werden diesen Geburtstag auch ordentlich feiern”!

Nun hab ich mir lange überlegt, wo wir ihn verbringen, den Ort haben wir gefunden, in einem schönen Restaurant am See und nun müssen noch die Einladungen angefertigt werden. Ich könnte jetzt mich hinsetzen uns sie selbst gestalten, aber dafür fehlt mir einfach die Zeit und wozu gibt es das Internet, wo ich mich nach günstigen und schönen Einladungskarten umsehen kann :-D. Eigentlich hab ich ja nach Einladungskarten geschaut, aber beim Stöbern bin ich hier auf eine tolle Seite gestoßen, die richtig schöne und originelle Danksagungskarten anbietet. Ob eine Klapp- oder flache Karte und von der Vielfalt an Designs ganz zu schweigen. Da gefällt mir eine besser als die andere. Da werde ich sicher noch ins Grübeln kommen und es wird schwer sich überhaupt für eine Karte zu entscheiden. Weiterlesen »

Print Friendly

Wer schon einmal einen Urlaub im Center Parc verbracht hat, weiß dass es ein Urlaubsparadies für die ganze Familie ist. Man nennt sie nicht umsonst” das zweite Zuhause”. Versteckt und gemütlich eingerichtete Häuser und eine riesen Auswahl an tollen Events und bietet Center Parcs außerdem für jeden Geschmack die richtige Aktivität. Mittlerweile haben wir 15 wunderschönen Parks in Deutschland, den Niederlanden, Belgien und Frankreich.

Wer noch nie in einem Center Parc gewesen ist, hat jetzt die Chance einen tollen Familienurlaub in einem dieser zu gewinnen. Erstellt ein Video wie für euch der ideale Sommerurlaub klingt! Unter klingtfantastisch.centerparcs.de kannst du dein eigenes Video mit mindestens 3-5 Sommeraktivitäten erstellen und hochladen.

Wie klingt für dich zum Beispiel ein toller Tag im tropischem Badeparadies? Oder ein Spaziergang am Strand oder ein Ritt auf einem Pony? Wähle aus der Vielzahl der tollen Freizeitaktivitäten deine Lieblinge oder Favoriten raus und erstelle dein persönliches “klingtfantastisch Video” und gewinne einen Gratis-Aufenthalt für 4 Personen.

Center Parcs

Klingt doch toll oder? Und die Teilnahme ist so einfach. Und wenn Du Dich jetzt angesprochen fühlst, mach beim Gewinnspiel mit und vielleicht bist Du der glückliche Gewinner der sich sich auf einen Center Parc Urlaub freuen darf.

 

 

Sponsored by Center Parcs

Print Friendly

Nun mag man sich darüber streiten ob eine Gentrifizierung gut oder schlecht ist. Meiner Meinung nach hat sie Vor- und Nachteile. Für diejenigen die noch in diesen Wohngebieten wohnen, ist sie eher negativ. Jetzt werden sich einige erst einmal fragen, was ist eine Gentrifizierung?

Eine Gentrifizierung ist eine Sanierung von Altbauten. Also eine bauliche Aufwertung eines Wohnviertels innerhalb einer Stadt.

Nehmen wir mal ein “armer Künstler” oder Student zieht in solch eine Gegend, wo die Mietpreise noch günstig sind. Irgendwann wird er sein Studium fertig haben, genügend Geld verdienen, eine Wohnung oder ein Haus kaufen und/oder sanieren. Er kann es sich ja jetzt schließlich leisten. Stück für Stück ziehen andere nach. Die Attraktivität des Viertels steigt. Restaurants und andere Gebäude werden saniert. Folgedessen gewinnt das Wohnviertel an Wert und die Mietpreise steigen an. Das wiederum dazu führt, dass sich einige alteingesessene Bewohner diese nicht mehr leisten können und somit gezwungen sind dort wegzuziehen oder schlichtweg einfach von dort vertrieben werden. Weiterlesen »

Print Friendly

…zumindest ist es bei mir so. Gerade in den kalten Wintermonaten packt mich das Puzzlefieber öfters. Früher habe ich wesentlich mehr gepuzzelt als heute. Muss auch zugeben, ich bin in dieser Hinsicht auch einfach zu faul, die Puzzle rauszuholen, denn einige Schöne liegen hier noch. Ganz besonders interessant finde ich die neuen 3 D-Puzzle und habe euch ja auch schon eines vorgestellt. Mittlerweile gibt es schon sehr viele schöne Motive. Wer sich an diese erst einmal vorsichtig ran wagen möchte, der sollte sich einen kleinen Puzzleball zulegen. Die sind relativ einfach zusammen zu setzen und das schaffte sogar mein damals 9-jähriger Sohn in 15 Minuten.

Tests 023

Puzzeln mag man oder mag man nicht. Wenn ich dann mal zum puzzeln komme, dann höre ich dazu leise entspannende Musik und könnte dann stundenlang mit den kleinen Teilchen verweilen. Wem es zu langweilig wird, dem kann ich die 3 D Puzzle empfehlen. Die sind wesentlich einfacher zu legen, als herkömmliche große Puzzle und wem sie noch zu einfach sind, der lässt sich von den Zahlen auf der Rückseite nicht verleiten und puzzelt nach Motiv vorne. Ich merke so immer, dass mich der Ehrgeiz um so stärker packt, je mehr von dem Motiv Stück für Stück zu sehen ist bzw. in dem Fall das Bauwerk immer größer wird. Weiterlesen »

Print Friendly