Kneipp-VIP_thumb

Im Herbst kam das neue Aroma-Pflegeschaumbad “einfach mal blaumachen” von Kneipp auf den Markt und ich als VIP Autor kam wieder in den Genuss als einer der Ersten das Bad ausgiebig zu testen. Ich muss ja schon sagen, Kneipp lässt sich immer wieder was Tolles einfallen. Ich habe schon so viele Bäder von Kneipp getestet und bin auch immer wieder aufs Neue erstaunt, wie identisch und passend sie die Bäder und die Namen dazu auswählen.

Ein Bad nehmen heißt für mich, Entspannung, abschalten, die Seele baumeln lassen und wie in dem Fall “einfach mal blaumachen”. Ich genieße wirklich jede Sekunde im Wasser, schließe meine Augen, entspanne und versuche auch, so gut es geht, den Alltagsstress zu vergessen. Die Einfärbung des Wassers trägt bei mir auch dazu bei, denn hier färbt sich das Badewasser blau. Wie fast alle Schaumbäder von Kneipp, kostet dieses hier 3,99 € und die Flasche beinhaltet 400 ml. Momentan ist es sogar im Angebot im Kneipp-Onlineshop für 3,19 €.

Das Schaumbad hat einen fruchtigem Blaubeerduft und enthält natürliche ätherische Öle, die die Haut pflegen. Für ein Vollbad wird eine Schraubverschlusskappe einmal gefüllt und dem einlaufendem Badewasser zugegeben. Bei diesem herrlichem fruchtigem Duft lässt es sich wunderbar entspannen. Weiterlesen »

Print Friendly

Es gibt wieder was Neues aus dem Hause Lindt und das rechtzeitig zur Adventszeit. Lindt präsentiert eine neue Nostalgie Edition mit historischen LINDOR Verpackungsmotiven. Die Neuauflage erinnert daran, dass die unendlich zartschmelzenden LINDOR Kreationen Genießer schon seit über 60 Jahren glücklich machen.

Erinnerungen an Weihnachten

LINDOR Nostalgie kommt rechtzeitig zur Adventszeit auf den Markt. In dieser Zeit schwelgen wir besonders in Erinnerungen an die Kindheit und wissen: Nostalgie ist ein Gefühl, das man regelrecht riechen und schmecken kann. Absolut unvergesslich sind der Plätzchenduft, der durch das ganze Haus wehte, das traditionelle Weihnachtsessen, die Ungeduld vor der Bescherung und natürlich die Schokolade aus dem Adventskalender und unter dem Weihnachtsbaum. Dem Wunsch nach Harmonie und Beständigkeit folgend, werden Weihnachtsrituale von Generation zu Generation weitergegeben.

Lindor Nostalgie von Lindt Weiterlesen »

Print Friendly

Kneipp VIP

Heute gibt es einen Geheimtipp von mir. Ich möchte Euch das Arnika Franzbranntwein Spray von Kneipp etwas näher vorstellen.

Franzbranntwein werdet Ihr sicher mit Oma oder Opa in Verbindung bringen, stimmt`s? Denn die meisten der älteren Generation hat ein Fläschchen zu Hause. So auch meine Oma. Bei ihr roch es stets danach und irgendwie mochte ich den Geruch damals schon. Allerdings benutzte sie dieses Wässerchen zum Einreiben als auch zum Einnehmen bei Unruhe.

2016-05-21 15.50.39  2016-05-21 15.51.17

Das Arnika Franzbranntwein Spray von Kneipp allerdings ist nur für die äußerliche Anwendung gedacht. Neben wertvollem Arnika-Extrakt enthält es nämlich noch ätherischen Ölen aus Latschenkiefer, Fichte, Tanne und Orange.

Es soll wohltuend bei Sport und Muskelkater wirken, zur Erfrischung bei Hitze und Müdigkeit und man kann es nach sonstigen körperlichen Aktivitäten benutzen. Die Franzbranntweinflüssigkeit befindet sich in einer 150 ml durchsichtigen Sprayflasche und kostet im Kneipp-Shop 4,49 €. Ich finde den Preis angemessen und er liegt im damit im Mittefeld. Zudem ist es sehr ergiebig dank des Spraysystemes. Man braucht nicht wirklich viel um ein angenehmes zuerst frisches, dann danach leicht warmes Gefühl auf der betroffenen Stelle zu erhalten. Es werden hier ca. 10 Sprühstöße auf die gewünschte Stelle gesprüht und leicht einmassiert. Dieses hier ist nur für eine äußerliche Anwendung gedacht!

Ich habe das Spray jetzt schon einige mal Abends nach einem langen Tag mit vielem Stehen und Laufen auf meine Beine gesprüht. Hin und wieder benutze ich es auch, wenn ich mal wieder leichte Rückenschmerzen bekomme. Zum Anfang merkt man richtig wie kühlend es auf der Haut ist und einige Zeit später entwickelt sich an dieser Stelle eine leichte Wärme. Es entspannt so richtig angespannte Muskeln. Das Design der Flache gefällt mir und spricht somit auch meine Generation an. Insgesamt benutze ich das Arnika Franzbranntwein Spray wirklich gern und werde es auch weiter verwenden und kann es auch jedem weiterempfehlen.

Anzeige/Werbung

Print Friendly

Heute möchte ich Euch eine besondere Kette aus dem Hause namensforever.de vorstellen. Genauer gesagt geht es um eine Infinity Kette. Wem Infinity noch nichts sagt, das Wort bedeutet übersetzt soviel wie “unendlich” ( für unendliche Liebe, unendliche Freundschaft, unendliche Gesundheit, unendliches Leben oder unendliche Erinnerung) und das Symbol hat aber sicher jeder schon mal gesehen. Es sieht im Prinzip fast aus wie eine 8, aber das seht ihr unten auf den Bildern ganz gut. Diese Ketten liegen momentan voll im Trend und meine Tochter durfte sich aus dem Shop eine Kette ihrer Wahl mit ihrem Namen und den ihres Freundes anfertigen lassen. Da die Auswahl dieser Ketten enorm ist, fiel ihr die Auswahl wirklich schwer. Die Ketten sind aus 925 Silber und können mit einem oder zwei Namen graviert werden. Zusätzlich gibt es welche mit Zirkonia Steinen und es kann aus verschiedenen Kettenformen gewählt werden.

Meine Tochter entschied sich dann für dieses Modell. Ihre Kette ist eine Jasseron Kette mit eine Länge 45 cm. Klassisch und schlicht und beschriftet mit 2 Namen. Sie kam nach Auftragstellung innerhalb weniger Tage hier an und war in einem hübschen kleinem Schmuckkästchen verpackt. Der Preis dieser Kette liegt bei 30,95 €. Das Infinty Zeichen selbst ist 15 mm x 35 mm. Genau richtig. Nicht zu klein und auch nicht zu groß und protzig.

Infinity Ketten von namensforever   Infinity Ketten von namensforever Weiterlesen »

Print Friendly

Kneipp VIP

Als VIP Kneipp Autor darf ich Euch immKneipp Fußpflegeprodukteer als eine der Ersten Neue Produkte aus dem Hause Kneipp vorstellen. Heute geht es um 3 Fußpflegeprodukte, die es zwar so schon gibt, aber jetzt neu sind mit Calendula und Orangenöl. Das wären einmal das Sachets mit den Fußbadekristallen, der Fuß-Intensiv-Salbe Anti Hornhaut und der Fußbutter.

 

 

Im Winter vernachlässigen wir bzw. ich doch immer ein wenig die Füße, aber wenn jetzt wieder die Sommer- und die Sandalenzeit kommt, gebe ich wieder mehr acht auf meine Füße, wobei man das unabhängig von der Jahreszeit tun sollte.

Die Fußbutter benutze ich schon länger und sie tut meinen Füßen unheimlich gut. Neu ist jetzt der wunderbare Orangenduft.

Kneipp Fußbutter

Die Fußbutter eignet sich besonders für trockene Fußhaut. Sie enthält zudem 10% Urea. Sie spendet intensiv Feuchtigkeit und speichert diese. Zusätzlich enthält sie hautberuhigendes Panthenol , Vitamin E und Calendula Extrakt. Die Creme ist in einem 100 ml rundem Tiegel untergebracht. Sie ist weiß und sehr geschmeidig und lässt sich sehr gut auf die Füße auftragen. Die Creme ist hier nicht zu fettig und zieht rasch ein und hinterlässt ein angenehmes frisches Gefühl an den Füßen. Der Preis beträgt im Kneipp-Shopp 5,99 € und ich finde diesen für 100 ml absolut in Ordnung. Mir gefällt sie vom Duft her besser als der Vorgänger Smiley mit geöffnetem Mund. Weiterlesen »

Print Friendly

Keks – und Schokoladen Fans aufgepasst….

Die PICK UP! minis sind da

Pick up dürften Euch ja bekannt sein und auch bekannt, dass es schon viele leckere Sorten gibt. Neu allerdings ist, dass es sie jetzt auch seit April in Mini-Format gibt. Die mini Varianten CHOCO und CHOKO & MILK gibt es als 12er und 18er Pack. Leckere knackige Kekse gefüllt mit Schokolade bzw. mit Schokolade und Milch. Wir durften vorab schon mal beide Mini-Variationen testen. Auch wenn sie jetzt geschrumpft sind, sind sie dennoch genauso lecker wie bisher. Sie sind genau das Richtige für ein knackiges Picknick oder als Mitbringsel und man kann gleich mehrere Krümelmonster damit glücklich machen..

Sie haben wie die Großen in der Mitte des Kekses eine Kerbe zum Teilen. Aber wer mag schon bei solch leckeren Keksen teilen? Smiley mit geöffnetem Mund Ich finde die Pick up Minis toll und sie sind so schön klein, dass sie mit einem Happs im Mund verschwinden. Es sei denn ihr mögt doch teilen. Lecker sind beide Sorten. Da sind mein Mann, meine Kinder und ich uns einig.

Auf jeden Fall sorgen sie für reichlichen Snack-Spaß!

Pickupminis Weiterlesen »

Print Friendly