Ich arbeite ja einen Teil von Zu Hause aus und habe mir ein exra Büro dafür eingerichtet. Nun verbringe ich so meistens ca. 2 Stunden abends am PC und danach merke ich immer, das mir das gar nicht gut bekommt. Ich versuche zwar Ausgleich zu schaffen und bin auch sonst am Vormittag und dann nochmal ein paar Stunden am Nachmittag unterwegs, aber dennoch sitze ich viel. Und das merke ich dann auch. Mein Rücken macht mir zu schaffen. Mein Nacken ist verspannt und ab und an kommen dann auch die Kopfschmerzen zum Vorschein.

Wusstet ihr, das dies auch am falschem Stuhl liegen kann? Ich hab momentan noch so einen Billig-PC Stuhl und muss mir endlich einen vernünftigen zulegen und so habe ich mich im www auf die Suche begeben und bin bei Mobelshop24.de hängengeblieben.

Die haben eine recht große Auswahl an Büro-Stühlen und einer hat es mir besonders angetan. Der Chefsessel Prag XXL.

Bildquelle: http://www.moebelshop24.de

Er ist mit seinem 349 € nicht gerade billig, aber er hat eine extra breite Rückenlehne und zudem eine integrierte Lendenwirbelsäulenunterstützung. Er besteht aus echtem Rindsleder und hat ein tolles Formpolster, welches schon beim Anschauen zum bequemes Sitzen einladet.

Wer viel sitzt und insbesondere viel am Schreibtisch, der solte sich und seinem Rücken etwas Gutes tun. Und das werde ich in den nächten Tagen auch in Angriff nehmen.

Es ist gar nicht so leicht, den richtigen PC Stuhl für sich zu finden, aber ich glaube, dieser wird es dann wohl werden. Der Shop hat aber noch viel mehr an Büromöbel ausser PC-Stühle-schaut doch einfach mal rein.

Mich würde interessieren, was für einen Büro-Stuhl ihr so nutzt und ob ihr damit zufrieden seid.

Print Friendly, PDF & Email

4 Kommentare

  1. Also ich bin leider auch viel am PC durchs arbeiten und habe daheim in meinem Büro nur einen normalen Eßzimmerstuhl stehen.Zufrieden? Nein kann ich nicht behaupten. Aber das RICHTIGE zu finden ist wirklich durchaus schwer und wie man sieht kann das auch kostspielig werden. Andererseits Gesundheit liegt einem ja am Herzen.Würde mich freuen zu hören wie es sich auf den Stuhl so sitzt nicht nur nach einem Tag sondern auch nach einer gewissen Zeit.
    lg Marina R.

  2. ohje, ein Esszimmerstuhl ist ja auf Dauer auch nicht die Lösung. Ich hab zwar einen PC Stuhl, aber ich sitze trotzdem nicht sogut darauf und es nervt einfach. Zumal ich ja schon Rückenprobleme habe. LG

  3. In meinem Zimmer habe ich auch nur einen “normalen” PC-Stuhl – keine besondere Polsterung oder ähnliches!
    Aber zufrieden bin ich damit (wie sollte es anders sein) nicht wirklich – wenn man bedenkt, dass man vielleicht noch Jahre auf so einem Billigteil rumsitzen muss, weil man sein (weniges) Geld lieber in andere Sachen investieren möchte bzw. muss, tut einem sein Rücken schon sehr leid.

    Wenigstens im Wohnzimmer haben wir einen schon recht gut gepolsterten Chefsessel, der war allerdings auch nicht soo teuer (& im Angebot). Auf dem lässt es sich schon besser sitzen – dennoch könnte ich mir auch hier noch eine optimalere Sitzgelegenheit vorstellen.

    Würde mich auch mal interessieren, ob man den Unterschied bei einem teureren Modell so gewaltig merkt :)

    Liebe Grüße
    Bloody

  4. Ich bin auch über diesen Stuhl gestolpert. Die Polsterung sieht sehr bequem aus. Nun überlege ich ihn mir zu kaufen. Können sie ein kleines Statement zu dem Stuhl geben? Ist er wirklich so bequem wie er aussieht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen