Bin ich gut & ausreichend krankenversichert?

Diese Frage stelle ich mir in letzter Zeit öfters. Ich bin ja seit 6 Jahren selbstständig tätig und momentan immer noch in einer gesetzlichen Krankenkasse versichert. Immer wieder kreisen Gedanken in meinem Kopf, ob ich mich nicht privat versichern lasse. Welche Vor- und Nachteile bringt mir das ein? Wie funktioniert ein Wechsel? Welche Krankenversicherungskosten kommen auf mich zu? Da stellen sich mir zig Fragen auf. Mittlerweile gibt es hunderte an KK-Versicherungen und da fällt es mir schwer, den Überblick zu behalten!

Nun hab ich ein tolles Forum entdeckt, nachdem ich schon lange gesucht habe. Es handelt sich um das Krankenversicherungsforum.

Krankenversicherungsforum

Sämtliche private Krankenversicherungen wie zum Beispiel: Allianz, Axa, Barmenia, Central oder DEVK ( und noch viele andere)werden dort im Forum kategorisch aufgelistet und man kann sich alle Infos zu den einzelnen Versicherungen dort herausholen.

Ein Krankenkassenwechsel sollte immer gut überlegt sein und daher ist es sinnvoll, das man sich vorab gut informiert. Bin ich ausreichend dann versichert? Welche Leistungen und-Zusatzleistungen gibt es? Wie hoch sind die Monatsbeiträge in etwa? In dem Forum finde ich auf all dies eine Antwort . Und sollte ich mal nicht eine Antwort zu einem bestimmten Thema, der die Krankenversicherung betrifft dort finden, kann ich dort Fragen stellen und man bekommt recht schnell eine Antwort durch einen Moderator oder gar durch Mitglieder , die schon Erfahrungen gesammelt haben zu diesem Thema.

Aber auch Zusatzversicherungen werden dort diskutiert, die man abschließen kann, wenn man gesetzlich versichert ist. Sei es zum Beispiel eineZahnersatz-Zusatzversicherung oder die Urlaubskrankenversicherung.

Die Anmeldung in diesem Forum ist natürlich kostenlos. Und wer einen Wechsel in eine „private“ Krankenkasse in Erwägung zieht, sollte dort unbedingt mal reinschauen.

Heute hatte unser Bundesland Feiertag und den Tag haben wir genutzt um einen Shoppingtag in Berlin zu verbringen. Ich sammel seit 3 Jahren Schneekugeln sämtlicher Art, meist mit weihnachtlichem Motiven. Und heute konnte ich meine Sammlung gleich durch 3 NEUE wunderschöne Schneekugeln bereichern!

Schneekugeln

 

                           Eine Weihnachts-Schneekugel die auf einer roten Tasse sitzt und im Inneren posiert ein niedicher Weihnachtsmann.

Schneekugel

 

                      Eine wunderschöne Engels-Schneekugel. Weißer Sockel mit Glöckchen die bei jeder Bewegung klingeln und im Inneren ein kleiner Engel , der die Augen geschlossen hat, als wenn er träumte.

Schneekugel

Und eine kleine Schneekugel mit einem nachdenkendem Engel. Diese Kugel sitzt auf einem aufgeklapptem Buch. Diese hab ich sofort in mein Herz geschlossen.

Schneekugel

 

VERLOSUNG

Und da mir diese letzte so gut gefallen hat, möchte ich einen von Euch eine Freude bereiten und diese letzte Engels-Schneekugel verlosen. Mitmachen kann wieder JEDER der 18 jahre alt ist und seinen Wohnsitz in Deutschland hat. Die Teilnahme ist auch wieder einfach, denn ihr braucht nur hier drunter einen Kommentar abgeben, warum gerade du diese Schneekugel haben möchtest!

 

 

Auslosen werde ich dann am Sonntag den 6 November!

Und nun viel Glück!

Hallo meine Lieben,

ihr wartet schon sicher sehnsüchtig darauf, wer denn nun den tollen  Foto Adventskalender vom   Foto Geschenke Anbieter Personello gewonnen hat.

Erst einmal vielen Dank für die doch rege Teilnahme und ein Dank an Helen, die diesen Gutschein für einen Foto-Adventskalender gesponsert hat!

Insgesamt haben 43 Leute einen Kommentar abgegeben. Ich hab nun alle nummeriert und untereinander so wie die Kommentare abgegeben wurden in die Fruitmaschine eingegeben. Ich hab sie deshalb nummeriert, weil einige nur ihren Vornamen eingetragen haben und es einige gab, die den selben Vornamen haben!

Kommen wir aber nun zu dem Gewinner!

Gewonnen hat:

Herzlichen Glückwunsch.

Wenn du eine Mailadresse mitangegeben hast, werde ich dich gleich kontaktieren!

Das nächste kleine Gewinnspiel steht schon in den Startlöchern. Also immer schön vorbeischauen :-D

Jeder hat und braucht ihn-den Strom.

Ohne Strom geht ja heute fast nichts mehr. Was haben die Menschen noch vor ca. 150 Jahren gemacht, als es weder Strom gab,noch gänzliche Elektrizität fehlte? Für uns unvorstellbar!

Ich möchte Euch heute ein Forum Nahe legen, wo ihr alles Rund um das Thema „Strom“ findet!

Stromforum

Hier findet ihr sämtliche Themen zu etlichen Stromanbietern Bundesweit. Sei es nun Entega, der sich auf Ökostrom spezialisiert hat oder diverser anderer Anbieter wie EWE, EON, EPRIMO, Naturstrom oder Yellow und noch viele andere mehr.

In der heutigen Zeit muss jeder sparen, auch wir – uns so schauen wir jährlich im Internet immer nach günstigen Stromanbietern. Zuvor möchte man sich ja dann auch Infos dazu einholen und dazu eignet sich das oben genannte Strom-Forum prima.

Alle Anbieter sind alphabetisch untereinander thematisiert und man kann sich so zu jedem Stromanbieter die wichtigsten Infos holen. Die Adminstratoren und auch die Mitgieder die Erfahrungen zu den einzelnen Stromanbietern sammeln konnten, geben dort gerne Auskunft, wenn bestimmte Fragen aufkommen.

Zusätzlich findet ihr auf der Forumsseite einen Tarifrechner. Dort gibts du deine Postleitzahl, deinen jährlichen Stromverbrauch ( privat oder gewerblich) ein und wählst die Tarife aus, die für dich in Frage kämen und der Rechner sucht dir dann die günstigsten Stromanbieter in deiner Region raus und zeigt dir dann auch gleich noch an, wo und wieviel du dort in etwa einsparen kannst!

 Prima Sache!

Also am besten einfach dort im Stromforum vorbeischauen, wer sich immer noch über zu teure Stromtarife ärgert!

Vor einigen Tagen habe ich ja schon berichtet, das wir an diesem tollem Projekt von For me teilnehmen und den Nintendo 3 Ds + das Spiel „Nintendogs + Cats“ ( Golden Retriever & Freunde) testen dürfen.

Heute möchte ich Euch ein bisschen über das Spiel und auch Bilder und Videos vorstellen und zeigen!

Das Spiel ist für Kinder, aber auch Erwachsene geeignet die gerne ein Haustier hätten, aber die nicht viel Platz oder Zeit aufbringen können um sich im realen Leben um ein Haustier wie ein Hund oder eine Katze kümmern können. Aber auch um sich auf ein Haustier vorzubereiten ist es prima geeignet. Die Kinder lernen so, wie sich sich um das „neue“ Familienmitglied kümmern müssen. Mit ihm zu spielen, spazieren gehen, füttern und pflegen. Also genauso wie im realen Leben auch, braucht das Haustier im Spiel Aufmerksamkeit und Pflege.

nintendogs + cats  Nintendogs + cats

Nachdem man das Spiel hinten in dem Spielkartenschacht reingesteckt hat, kann man den Ds starten und im Menue erscheint das Spielsymbol! Und  dort tippt man mit dem Touchpen auf „Starten“ um die Software aufzurufen! Und schon geht es los.

nintendogs + cats

Nun beginnt das Spiel.

Der Anfang beginnt im Zwinger . Und hier warten viele verschiedene Welpen und Kätzchen um von Euch adopiert zu werden. Man kann aus 9 verschiedene Rassen seinen Favoriten wählen und zusätzlich 3 Rassekätzchen. Zusatzoptionen wie Fellfarbe machen es zu einem einzigartigem Individium.

Folgende Rassen stehen hier zur Verfügung:

  1. Retriever
  2. Beagle
  3. Shiba
  4. Pinscher
  5. Mops
  6. Dackel
  7. Malteser
  8. Dogge
  9. Cocker

Katzenrassen:

  1. Hauskatze
  2. Orientalisch(Siamkatze)
  3. Langhaar

 Du kannst sie dort beobachten und sie streicheln und wenn DU deinen Favoriten gefunden hast, dann wähle die Hunderasse und Fellart aus und kannst nun auf „Auswählen“ klicken!

 Ich zeig Euch hier mal ein Beispielvideo ( ich musste es zwischendurch auf 2 D umstellen, da man es wirklich nicht gut sehen kann im Video den tollen 3 D Effekt-schade). Es wirkt alles so realistisch echt, das man am liebsten durch den Bildschirm fassen möchte.

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Wir haben uns erst erst einmal zum Anfang für eine „Deutsche Dogge“ entschieden. Den Namen hat mein Sohn für sie ausgesucht und sie heißt „Bella“.

Hier könnt ihr nun unser neues Familienmitglied bewundern!

nintendogs + cats

nintendogs + cats

Nachdem man sich nun für einen Hund entschieden hat, muss er sich natürlich erstmal an Euch gewöhnen. Nach der Eingewöhnung bekommt er einen Namen. Dazu richtet man die Kamera auf den Hund und ruft den Namen, für den man sich entschieden hat. Überlegt es Euch vorher sehr gut, denn er merkt sich den Namen, so wie du ihn zuerst ansprichst! Unsere heißt wie oben erwähnt nun Bella! Euer Haustier erkennt Euch durch die Gesichts- und Stimmerkennung immer wieder. Daher sollte man immer in derselben Tonlage und Lautstärke mit ihm sprechen. Auch den Namen immer komplett ausprechen, sonst erkennt euer Hund Euch nicht!

Mit der Zeit hat Bella nun Vertrauen zu uns aufgebaut und wir konnten ihn schon verschiedene Tricks, wie „Mach sitz“ und „gib Pfötchen“ beibringen“.

Wie jeder reale Hund braucht auch Bella regelmässig Auslauf. Dazu gehen wir mit ihr regelmässig spazieren. Unterwegs erleichert sie sich dann auch meist mehrfach*lach* oder macht ein Häufchen. Am liebsten möchte sie zum Strand um dort zu spielen. Unterwegs trifft sie hin und wieder Hundefreunde oder findet ein Geschenk.

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Nach dem Spaziergang ist Bella meist durstig und schmutzig. Dann bekommt sie Wasser und wir bürsten das Fell. Zu diesen einzelnen Aktion wie Pflege( Baden, Bürsten) und Wettbewerbe schreib ich in einer der nächsten Berichte mehr.

Zusätzliche Utensilien und Leckerlis kann man sich durch das „Gassi gehen“ mittels des Schrittzählers verdienen. Dazu wählt ihr beim Ausgeh-Menue unten „Schrittzähler“ aus. Sehr witzige Idee und animiert Euch auch wirklich zum bewegen und nicht nur zu sitzen und zu spielen!

nindendogs+cats

Anschliessend wird der Nintendo zugeklappt und ihr könnt ihn nun in die Tasche stecken oder einfach so tragen. Jeder Schritt wird gezählt und für eine bestimmte Schrittanzahl findet Bella ein Päckchen ( vorher den Nintendo natürlich wieder aufklappen). Aber nicht mogeln!;-).

nintendogs + cats

So-nun schauen wir mal was wir als Belohnung heute bekommen haben:

Ui, für 300 Schritte gab es 3 xTrockenfleisch ( Rind) -na da wird sich Bella alle vier Pfötchen lecken :-D

nintendogs + cats

So-das wars für heute und ich hoffe ich konnte Euch einen kleinen Einblick zu unserem neuem Familienleben mit Bella geben. Weiteres und auch zu dem Nintendo 3 Ds selbst im nächstem Bericht!

Eigentlich hatte ich vor nur schnell mein Waschmittel zu kaufen und  konnte mal wieder nicht drum herum und hab in den Regalen bei Schlecker bei den Duftkerzen gestöbert. Und was entdeckt mein Auge ?

Eine Duftkerze mit Farbwechsel. Ja-gut-ich hab das schon in der Werbung gesehen und dachte, diese sei irgendwie Batteriebetrieben! Aber nein, die wechselt tatsächlich ihre Farbe ohne Batterie oder sonstiges an Strom.

Es handelt sich um die „Duftkerze mit Farbwechsel“ von Airwick mit Zimtzauber & Bratapfelduft!

Airwick

Optisch betrachtet hat sie auf den ersten Bick ein eher unscheinbares Design. Eine weiße Wachsfüllung in einem rundem milchtrüben ca. 10 cm hohem Glas.

Airwick

Neben dem weißen Docht sieht man einen kleinen schwarzen Punkt, einen sogenannten Lichtsensor. Wenn die Flamme diesen berührt, beginnt das Farbwechselspiel. Die Kerze wechselt nun im Inneren, im unteren 3/4 -Bereich, ihre Farbe.

Airwick   Airwick   Airwick

Ich hab sie natürlich sofort ausgepackt und angezündet und den tollen Lichteffekt bewundert. Zudem riecht sie sehr angenehm nach Zimt und Bratäpfeln und schafft somit eine wunderschöne heimische weihnachtliche Atmosphäre. Genau das Richtige für mich als Weihnachts-Junkie :-D.

Die Brenndauer soll bei 30 Stunden liegen. Fragt mich jetzt nicht genau, was sie gekostet hat. Ich glaube um die knapp 5 Euro waren es. Nicht ganz günstig, aber mal was ausgefallendes und dafür gebe ich immer sehr gerne etwas mehr aus.

Anbei noch ein kleines Video. Da kommt das Farbwechselspiel viel besser rüber als bei den Bildern!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

 

Eure Mauilein

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen