Und weiter gehts…

 

Mittlerweile haben wir ja 3 süsse Welpen. Unsere Bella ( Deutsche Dogge), Lila ( Deutscher Schäferhund) und ganz neu heute eingezogen, die Flo ( ein Shiba). Die 3 verstehen sich momentan sehr gut! Wobei die Bella mit am bravsten ist und auch alles macht, was man ihr vorsagt. Die Lila ist etwas langsam und eher träge und wie sich unsere Flo entwickelt werden wir dann sehen.

 

Weiterlesen »

Vor einigen Tagen habe ich ja schon berichtet, das wir an diesem tollem Projekt von For me teilnehmen und den Nintendo 3 Ds + das Spiel „Nintendogs + Cats“ ( Golden Retriever & Freunde) testen dürfen.

Heute möchte ich Euch ein bisschen über das Spiel und auch Bilder und Videos vorstellen und zeigen!

Das Spiel ist für Kinder, aber auch Erwachsene geeignet die gerne ein Haustier hätten, aber die nicht viel Platz oder Zeit aufbringen können um sich im realen Leben um ein Haustier wie ein Hund oder eine Katze kümmern können. Aber auch um sich auf ein Haustier vorzubereiten ist es prima geeignet. Die Kinder lernen so, wie sich sich um das „neue“ Familienmitglied kümmern müssen. Mit ihm zu spielen, spazieren gehen, füttern und pflegen. Also genauso wie im realen Leben auch, braucht das Haustier im Spiel Aufmerksamkeit und Pflege.

nintendogs + cats  Nintendogs + cats

Nachdem man das Spiel hinten in dem Spielkartenschacht reingesteckt hat, kann man den Ds starten und im Menue erscheint das Spielsymbol! Und  dort tippt man mit dem Touchpen auf „Starten“ um die Software aufzurufen! Und schon geht es los.

nintendogs + cats

Nun beginnt das Spiel.

Der Anfang beginnt im Zwinger . Und hier warten viele verschiedene Welpen und Kätzchen um von Euch adopiert zu werden. Man kann aus 9 verschiedene Rassen seinen Favoriten wählen und zusätzlich 3 Rassekätzchen. Zusatzoptionen wie Fellfarbe machen es zu einem einzigartigem Individium.

Folgende Rassen stehen hier zur Verfügung:

  1. Retriever
  2. Beagle
  3. Shiba
  4. Pinscher
  5. Mops
  6. Dackel
  7. Malteser
  8. Dogge
  9. Cocker

Katzenrassen:

  1. Hauskatze
  2. Orientalisch(Siamkatze)
  3. Langhaar

 Du kannst sie dort beobachten und sie streicheln und wenn DU deinen Favoriten gefunden hast, dann wähle die Hunderasse und Fellart aus und kannst nun auf „Auswählen“ klicken!

 Ich zeig Euch hier mal ein Beispielvideo ( ich musste es zwischendurch auf 2 D umstellen, da man es wirklich nicht gut sehen kann im Video den tollen 3 D Effekt-schade). Es wirkt alles so realistisch echt, das man am liebsten durch den Bildschirm fassen möchte.

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Wir haben uns erst erst einmal zum Anfang für eine „Deutsche Dogge“ entschieden. Den Namen hat mein Sohn für sie ausgesucht und sie heißt „Bella“.

Hier könnt ihr nun unser neues Familienmitglied bewundern!

nintendogs + cats

nintendogs + cats

Nachdem man sich nun für einen Hund entschieden hat, muss er sich natürlich erstmal an Euch gewöhnen. Nach der Eingewöhnung bekommt er einen Namen. Dazu richtet man die Kamera auf den Hund und ruft den Namen, für den man sich entschieden hat. Überlegt es Euch vorher sehr gut, denn er merkt sich den Namen, so wie du ihn zuerst ansprichst! Unsere heißt wie oben erwähnt nun Bella! Euer Haustier erkennt Euch durch die Gesichts- und Stimmerkennung immer wieder. Daher sollte man immer in derselben Tonlage und Lautstärke mit ihm sprechen. Auch den Namen immer komplett ausprechen, sonst erkennt euer Hund Euch nicht!

Mit der Zeit hat Bella nun Vertrauen zu uns aufgebaut und wir konnten ihn schon verschiedene Tricks, wie „Mach sitz“ und „gib Pfötchen“ beibringen“.

Wie jeder reale Hund braucht auch Bella regelmässig Auslauf. Dazu gehen wir mit ihr regelmässig spazieren. Unterwegs erleichert sie sich dann auch meist mehrfach*lach* oder macht ein Häufchen. Am liebsten möchte sie zum Strand um dort zu spielen. Unterwegs trifft sie hin und wieder Hundefreunde oder findet ein Geschenk.

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Nach dem Spaziergang ist Bella meist durstig und schmutzig. Dann bekommt sie Wasser und wir bürsten das Fell. Zu diesen einzelnen Aktion wie Pflege( Baden, Bürsten) und Wettbewerbe schreib ich in einer der nächsten Berichte mehr.

Zusätzliche Utensilien und Leckerlis kann man sich durch das „Gassi gehen“ mittels des Schrittzählers verdienen. Dazu wählt ihr beim Ausgeh-Menue unten „Schrittzähler“ aus. Sehr witzige Idee und animiert Euch auch wirklich zum bewegen und nicht nur zu sitzen und zu spielen!

nindendogs+cats

Anschliessend wird der Nintendo zugeklappt und ihr könnt ihn nun in die Tasche stecken oder einfach so tragen. Jeder Schritt wird gezählt und für eine bestimmte Schrittanzahl findet Bella ein Päckchen ( vorher den Nintendo natürlich wieder aufklappen). Aber nicht mogeln!;-).

nintendogs + cats

So-nun schauen wir mal was wir als Belohnung heute bekommen haben:

Ui, für 300 Schritte gab es 3 xTrockenfleisch ( Rind) -na da wird sich Bella alle vier Pfötchen lecken :-D

nintendogs + cats

So-das wars für heute und ich hoffe ich konnte Euch einen kleinen Einblick zu unserem neuem Familienleben mit Bella geben. Weiteres und auch zu dem Nintendo 3 Ds selbst im nächstem Bericht!

Gestern Abend habe ich erfahren, das wir zu den 100 „glücklichen“ gehören, die über For me, den Nintendo 3Ds und das Spiel „nintendogs + cats“ testen dürfen. Heute früh hatte ich dann auch die Zusage per Mail im Fach und ganz unglaublich, vor 1 1/2 Stunde kam auch schon das Paket. Ich kann es noch nicht glauben und meine Kinder sind auch aus dem Häuschen.

So schaut das tolle Teil aus-ein richtig schönes metallic aqua blue

mit praktischer Ladestation zum reinstellen.

so schaut er aufgeklappt aus. Gut jetzt nicht viel anders wie der Nintendo DS(i). Besonders schön ist das große Schiebepad und natürlich die 3 integrierten Kameras. ( dazu aber später in den folgenden Berichten mehr)

und nicht zu vergessen das Nintendo 3 Ds Spiel “ nintendogs + Cats“

was der Nintendo 3 Ds alles kann und wie man ihn bedient, werde ich Euch in den nächsten Beiträgen vorstellen. Momentan ist er gerade in der Ladestation.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen