Jedes Jahr aufs Neue haut uns der Januar ein großes Loch in unsere Kasse. Im Januar haben wir die meisten Ausgaben, zumindest ist es bei uns so. Versicherungen, wie für Auto, Hausrat und Haftpflicht sind in diesem Monat fällig. Zudem hat sich mein Krankenkassenbeitrag durch die Erhöhung der Pflegeversicherung ebenfalls ab diesen Monat erhöht und dann kommt mein Mann auch noch auf die Idee, das Wohnzimmer muss neu gestaltet werden. Ja, man(Frau) hat ja sonst nichts zu tun. Er nicht, aber ich. Er ist momentan daheim und hat anscheinend sehr viel Langeweile und still sitzen ist nicht sein Ding. Da wir dann mal im Schnellflug das Wohnzimmer ausgeräumt und neu angestrichen und neue Möbel müssen ja dann auch her. Die “alten” machen es ja nicht mehr* Ironie*. Weiterlesen »

Print Friendly

Auch noch heute sehen einige Menschen Frauen lieber Daheim, bei den Kindern und am Kochherd. Warum ist das so? Wir haben uns doch weiter entwickelt und viele, auch ich, haben Kinder, machen den Haushalt UND gehen arbeiten.

Laut eiGillette Venus Kampagne #SagUndDazuner Studie von Gillette Venus sind 70% aller befragten Mädchen und Frauen bereits mit Vorurteilen und Stereotypen konfrontiert worden. Die Studie ergab, das hübsche Mädchen nicht smart und Vollzeitmütter nicht ehrgeizig sind. Ich denke, schon jede Frau hat schon einmal die Erfahrung mit Vorurteilen gemacht. Wie ich oben schon erwähnte, denken viele man kann keine gute Mutter sein, wenn man schon etwas früher als “normal” wieder arbeiten geht. Aber was ist normal ? Oder warum gibt es immer noch zu wenige Frauen in Männerberufen, obwohl sie es genauso gut könnten oder wenn sie einen Männer-Beruf nachgehen, warum werden sie nicht genauso gut bezahlt? Wir Frauen haben oft das Gefühl entweder harte Karrierefrau oder emotionaler Familienmensch zu sein. Gerade noch junge Mädchen werden beeinträchtigt und nehmen das Schubladen-Denken als Realität an. Weiterlesen »

Print Friendly

Vor kurzem erreichte mich ein Päckchen von blogabout.it mit 2 Produkten von Olaz. Diese Produkte wurden mir von Olaz zur Verfügung gestellt. Olaz wird sicher vielen ein Begriff im Bereich der Beauty-Pflege sein. ich kann mich noch genau an mein erstes Olaz Produkt erinnern. Es war eine leicht rosafarbene Lotion in einem flachem Plastik Flaschen. Auch wenn das Produkt damals schon für “ältere” Frauen gedacht war, habe ich es gerne angewendet. Mittlerweile hat auch Olaz sein Sortiment erweitert und es kommen immer mal wieder neue, noch verbesserte Produkte auf dem Markt.

Vorstellen möchte ich Euch heute die Olaz Regenerist 3 Zonen Super Straffende Creme und das gleichnamige Serum. Beide Produkte sollen für eine straffere, jünger aussehende Haut voller Energie sorgen. Die ersten Resultate sollen nach 5 Tagen sichtbar sein. Ich bin mal gespannt, ob das auch so ist. Versprochen wird ja immer viel. Weiterlesen »

Print Friendly

Weihnachten ist fast vorbei, sowie auch der Kauf- und Geschenke Rausch. Was habt ihr denn so zu Weihnachten bekommen?

Viele Frauen wurden sicher von ihrem Liebsten mit Schmuck beschenkt, oder liege ich da falsch?Aber einer Frau den passenden Schmuck zu schenken, kann eine heikle Angelegenheit werden. Wir Frauen mögen nicht alles was am Dekolletee , den Ohren oder das Handgelenk funkelt ;-).Da die Geschmäcker verschieden sind, ist es wichtig das richtige Schmuckstück zu finden. Es gibt nichts  Schlimmeres, wenn man es dann nur ungern oder aus Pflichtgefühl trägt.

Männer sollten immer darauf achten, niemals das kaufen, was einem als Mann gefällt. Ich mag zum Beispiel eher schlichte feminine Schmucksachen und ich trage vorwiegend auch fast nur Gold. Einige Ausnahmen gibt es aber. Andere wiederum nur Silberschmuck. Darauf sollte man achten. Weiterlesen »

Print Friendly

Casablanca am 3 September 2014.

Ein Schiffscontainer, der beladen war mit über 490.000 Tempo Taschentücher, fiel von einem Schiff und der ganze Inhalt wurde an die Küste gespült. Der ganze Strand war über und über mit den kleinen blauen Päckchen übersät. Man muss sich das mal vorstellen, das ist fast eine halbe Million.

Tempos

Die marokkanischen Bewohner fackelten aber nicht lange, sondern halfen schnell die Strand wieder zu säubern.

Tempos2

Als Dank für die Hilfe verwandelte Tempo den geborgenen Container in etwas Sinnvolles um. Es entstand ein wundervolles Projekt. Der Container wurde geborgen, gesäubert, blau angestrichen und innen wurde Platz geschaffen, wo Kinder und Jugendliche auf spielerische Art lernen, wie sie aktiv am Umweltschutz teilhaben können. Sie möchten die Jugend dazu bringen sich mit Umwelthemen auseinander zu setzen und somit die Zukunft Casablanca zu sichern. Ich bin richtig begeistert von dieser Idee und wünschte es würde noch mehr solcher Firmen geben, die so verantwortungsvoll handeln und solche Initiativen wie den Umweltschutz unterstützen. Weiterlesen »

Print Friendly

Auch dieses Jahr rief Gastrolux zum großen Pfannentest auf. Ich habe letztes Jahr schon bereits teilgenommen und dachte mir, ich probier es wieder und hatte Glück. Letztes Jahr habe ich eine Pfanne getestet und dieses Jahr konnte man sich selbst etwas aussuchen und ich entschied  mich für einen Brat Topf.

Die Meisten werden Gastrolux kennen. Wer sie noch nicht kennt, hier vorab noch ein paar Infos.

Gastrolux ist überzeugter deutscher Hersteller. Sie war die erste Firma in den 70iger Jahren, die eine  Aluminium-Guss-Bratpfanne bzw.  und -Töpfe herstellte. Diese werden mit einem sogenannten Squeeze-Casting-Verfahren von Hand gegossen und das ist auch noch heute so. Diese Pfannen und Töpfe besitzen eine Oberflächenveredelung ( Biotanplus) die nur aus biologisch wertvollen Biomaterialien bestehen. Und das BESTE- diese Oberfläche kann nach Abnutzung jederzeit erneuert werden. Zudem behält diese Oberflächenveredelung ihre Antihafteigenschaft wesentlich länger als jede andere keramische Pfanne.

Weiterlesen »

Print Friendly