Das Auto ist wohl bei den meisten Männern das Statussymbol Nummer Eins. Auch mein Mann gehört dieser Gattung an und liebt sein neues Auto heiß und innig. Jedes Wochenende wird es poliert und gewienert, als gebe es kein Morgen mehr. Da fragt Frau sich oft: Warum ist das so? Warum hängen Männer so an ihre Autos?

Erst vor kurzem erfüllte sich mein Mann den Traum seines Wunschwagens, ein älteres Modell, dunkelblau lackiert mit edler schöner gelber Lederausstattung. Nein kein Neuwagen, denn Rockefeller sind wir auch nicht, aber es hat schon einiges an Gespartes gekostet. Damit mein Liebster damit auch schnell unterwegs sein kann, musste es natürlich auch gleich angemeldet werden. Was früher die Versicherungsdoppelkarte war, wird heute durch eine eVB-Nummer, die sogenannte elektronische Versicherungsbestätigungsnummer, ersetzt.  Diese bekommt man  bei jeder Versicherung und kann online angefordert werden. Diese Dokumente für die Kfz-Zulassung benötigt man unter anderem: den Fahrzeugschein, den Fahrzeugbrief und Personalausweis oder Reisepass. Weiterlesen »

Print Friendly

Auch heute gibt es wieder einen “schokoladigen” Bericht von mir. Lindt erweitert sein Sortiment nämlich gleich um 3 neue Produkte, die man ab September im Handel erwerben kann. Eines schon mal vorweg. Die “neuen” Sorten sind für Schokoliebhaber, die auf ausgefallene Schokolade stehen ein Muss. Ich sag nur eines vorweg: Suchtfaktor!

Die Firma Lindt dürfte wohl jeder kennen und die meisten wissen, das sie jetzt schon ein wahrhaft großes Sortiment an verschiedenen Produkten in zahlreichen Geschmacksrichtungen haben. Man könnte meinen, man kann gar nichts Neues mehr erfinden. Aber doch, Lindt hat es geschafft. Schon als ich das Paket öffnete fiel mir das neue außergewöhnliche und doch auffällige Design dieser Sorten ins Auge. Aber seht selbst:

Lindt Hello Sweet Popcorn und Coffee Blast Weiterlesen »

Print Friendly

Juhuu…ihr Lieben.

Als Milka VIP-Reporter darf ich Euch heute das neue Traumpaar “Milka und Oreo” vorstellen. Dieses bekommt ihr erst ab September im Handel zu kaufen, aber ich darf sie jetzt schon vorab für euch testen! Als Großtafel betritt sie nämlich nun den lila Teppich :-D

Die “kleine” mit den Oreo-Stückchen werden ja einige schon kennen, nun kommen die Oreo-Fans noch mehr auf ihre Kosten, denn die neue “große” 300 g Tafel enthält nun einen ganzen Oreokeks, der eingebettet ist in leckerer feiner Milchcreme mit Vanillegeschmack und umrandet aus bekannter feiner und zarter Milka-Schokolade.

Milka und Oreo Großtafel Weiterlesen »

Print Friendly

Kocht ihr gerne?

Ich bin jetzt nicht der riesen leidenschaftliche Koch, aber ich koche und backe schon ganz gerne, wenn es die Zeit zulässt und meist dann auch nicht nach Rezept, sondern ich verlasse mich auf mein Gespür, zumindest wenn es an das Würzen geht.

Vor einigen Wochen bekam ich ein kleines Paket von der Gewürzkampagne mit einer Dose mallorcinischen Paprika und einer Tüte Wyanad-Pfeffer. Bisher hab ich ganz normalen Paprika aus dem Discounter benutzt, also wollte ich gerne den Unterschied erfahren.

An dem Tag als das Päckchen ankam, hatte ich vor einen vegetarischen Nudelauflauf zu machen und da kam der mallorcinische Paprika und der Pfeffer wie gerufen.Dieser Paprika kommt direkt vom Feld aus Mallorca.Er hat ein fruchtig mildes Aroma und eine tolle knallige rote Farbe.

Gewürzkampagne  Gewürzkampagne Weiterlesen »

Print Friendly

Die letzten Wochen habt ihr wirklich fast gar nichts von mir gehört. Das lag einerseits an diesen tollem Sommer, den Ferien, am Urlaub und den vielen Geburtstagen, die wir gefeiert haben. Aber so langsam kehrt wieder die Ruhe ein, die Kinder haben ihre letzte Ferienwoche und dann wird es auch wieder mehr von mir zu lesen geben.

Unseren diesjährigen Urlaub haben wir in Budapest verbracht. Mein Mann und mein Sohn sind ja riesen Formel 1 Fans und so haben sie den Urlaub gleich damit verbunden 4 Tage ( nein es waren ärgerlicherweise nur 3 Tage, aber dazu erzähle ich später mehr) ein paar Kilometer von Budapest entfernt, das Training sowie das Rennen live mitzuerleben.

Am 23 Juli ging es abends zum Flughafen, denn eine lange Autofahrt kam für mich nicht mehr in Frage. Zwölf Stunden im Auto mag mein Rücken gar nicht, also buchten wir für dieses Jahr Flüge. Zum Glück ist es nur knapp 1 Stunde Flugzeit und man ist schnell in Budapest. Aber da kam was auf uns zu, was wir so auch noch nicht erlebt hatten. Ich muss aber dazu sagen, das war auch das einzige Ärgernis im Urlaub und nach 2 Tagen auch schnell wieder vergessen. Denn nachdem wir unseren Flieger verlassen hatten, begaben wir uns zur Gepäckausgabe und warteten auf unsere Koffer. Wir scherzten noch rum” was wäre, wenn die Koffer mal weg sind?” Und was soll ich sagen? Aus den Scherzen entpuppte sich schnell die traurige Wahrheit. Die Gepäckausgabe schloss irgendwann und von unseren Koffern war weit und breit nichts zu sehen. Weiterlesen »

Print Friendly

Jeder von uns wird es schon einmal oder gar öfters erlebt haben, dass man etwas verlegt hat und nicht mehr weiß wohin. Oder man möchte jemanden etwas erzählen und binnen von Sekunden weiß ich nicht mehr was ich demjenigem mitteilen wollte. Gut, bei mir kommt das nur sehr selten vor, aber da beschleicht einem doch die Angst, das sich dieses häuft. Nicht immer steckt eine Krankheit dahinter und meist schon gar nicht in meinem Alter. Manchmal ist einfach zu viel Stress, eine Depression oder eine Medikamenteneinnahme der Auslöser und unser Gehirn ist dann einfach überfordert oder führt zu Gedächtnisproblemen.

Ein gewisses Maß an Vergesslichkeit liegt aber am normalem Alterungsprozess. Viele kennen das von ihren Großeltern und bei ihnen steckt meist eine Demenz oder eine Alzheimer-Erkrankung dahinter. Es gibt aber einige Tipps und Übungen, mit denen man das Gedächtnis fit halten kann. Ein Beispiel dafür ist ein Gehirntraining. Eine informative Seite dafür ist http://www.neuronalfit.ch/. Zum Beispiel kann man sich dort für Gehirntrainings-Seminare anmelden. Und besonders interessant finde ich die Kostenlosen Übungen dort, die man einfach und bequem jederzeit am PC machen kann. Ich habe heute ein ganze Weile mit den Übungen verbracht. Sie machen nicht nur Spaß, sondern trainieren unser Gedächtnis auf spielerischer Weise. Und es packt einem der Ehrgeiz immer mehr Punkte zu schaffen und je mehr wir erreichen, je glücklicher und erfolgreicher fühlen wir uns, was sich natürlich auch wiederum auf unsere gesamte Gesundheit auswirkt. Weiterlesen »

Print Friendly