Wie steht ihr Online Games gegenüber?

Wie der Titel schon verrät, meine heutige Frage:“ wie steht ihr Online Spiele gegenüber?“

Ich muss ja gestehen, dass ich schon ein kleiner Suchti bin, was Online Games angeht. Am liebsten spiele ich Simulationsspiele, bin aber auch offen für andere, so lange sie spannend sind. Mein Sohn spielt momentan immer Minecraft. Hier muss ich zugeben, dass ich für diese Art von Spiel zu blöd bin. Oder ich hab mich damit noch nicht genug beschäftigt. Wobei ich gerne Games mag, wo man etwas bauen muss. Aber man muss schon viel Fantasie haben, weil man eben nur Blöcke zum Bauen zur Verfügung hat. Aber mein Sohn hat schon die kuriosesten Bauwerke erschaffen.

Ich habe eine Zeit lang “ Die Sims“ gespielt und habe auch hin und wieder ein bisschen Geld für Zubehör ausgegeben. Auch Zombies gegen Pflanzen ist eines meiner Lieblings-Games. Da kann ich schon mal stundenlang am Tablett spielen. Vor ein paar Jahren hab ich mal intensiv das Strategiespiel Travian gespielt. Und dass sogar mit mehreren Spielern in einem Account. Das war schon sehr interessant und spannend und wir haben immer mitgefiebert, wenn große Kämpfe anstanden. Weiterlesen »

Anzeige/Werbung

Kneipp-VIP_thumb

Mehrmals am Tag greifen wir zur Seife bzw. waschen uns die Hände und das nicht nur nach jedem Toilettengang, sondern auch nach schmutziger Arbeit oder vor und nach dem Essen zubereiten. Wusstet ihr, dass man seine Hände auch immer waschen sollte, wenn man Heim kommt? Draußen sind wir vielen Keimen ausgesetzt. Sie sitzen quasi überall, wie zum Beispiel auf Türklingen und würden wir uns nicht die Hände waschen, dann würden wir die Keime schön zu Hause überall verteilen. Die Hände zu waschen ist ein wichtiger Schutz vor Infektionen.

Heute stelle ich Euch die Kneipp Handseife “Lebensfreude” aus dem Hause Kneipp vor.

Kneipp Handseife Lebensfreude Weiterlesen »

Über gofeminin.de habe ich den Maybelline Super Stay Matte Ink in der Farbe 20 zum Testen zugeschickt bekommen.

Ein toller Lipstick mit einer tollen intensiven und vor allem langanhaltenden Farbe. Der Maybelline Super Stay Matte Ink  ist einer der Besten langanhaltenden Lipsticks die ich je bisher angewendet habe. Keiner hat bisher solange auf den Lippen gehaftet wie dieser. Selbst nach dem Trinken oder Essen sah es noch genauso aus wie frischaufgetragen. Aber dieses Langlebige hat auch Nachteile-siehe weiter unten.

Maybelline Super Stay Matte Ink

Die Farbe lässt sich super dank des pfeilförmigen Applikators leicht und präzise auftragen.Die Farbe trocknet auch binnen von Sekunden. Die Farbkraft direkt nach dem Auftragen ist einfach genial. Knallig matte rot-pinke Lippen. Ein Traum für fast jede Frau. Dadurch dass er so extrem gut haftet und das muss ich ein wenig bemängeln, geht er auch sehr schwer wieder ab. Ich hab ihn Abends dann mit ein wenig Babyöl abbekommen. Also achtet beim Auftragen darauf ,damit ihr nicht daneben malt. Zudem ist die Farbe auch ein wenig klebrig auf den Lippen. Jedenfalls hatte ich immer das Gefühl,wenn ich die Lippen zusammengepresst habe. Die Farbe blieb dennoch da wo sie war. Selbst nach Stunden,in meinem Fall knapp 10 Stunden und nach Essen und Trinken, war die Farbintensität wie am Anfang. Schon ein genialer Lipstick,wenn er nicht so schwer wieder zu entfernen wäre. Weiterlesen »

Über “Die Insider” hatte ich Glück und konnte ermäßigt das Huwaei P 8 Lite 2017 testen. Ich konnte es nun ein paar Tage testen und hier gibt es einen kleinen Kurzbericht zum Smartphone. Ich halte mich bewusst kürzer, da ich weiß,dass viele keine so superlangen Rezensionen mögen (ich auch nicht).Zudem ist es eh immer reine Geschmackssache oder jeder hat eine andere Auffassung was für ihn wichtig ist oder nicht.

Huawei P8 Lite 2017

Bisher war ich immer Smartphone Besitzer einer anderen Marke ,aber nachdem sich mein Sohn ein Huawei zugelegt hatte, war ich doch schon bei seinem Modell überrascht und als der Test ausgeschrieben wurde, ergriff ich die Chance und habe mich beworben.

Von der Größe ist es genauso wie mein momentanes Handy.  Kleiner möchte ich kein Smartphone mehr haben. Mein Mann findet es zu groß. Ich mag, wie gesagt die Größe mit (13.2 cm (5.2 Zoll).

.Die Farbe schwarz ist zwar jetzt nicht so meines, aber es gab leider nur dieses Modell in schwarz zu Auswahl. Bei schwarzem Smartphones sieht man leider oft die Finderabdrücke, das ist aber auch das einzige was ich bemängle. Wobei bemängeln schon meckern auf hohem Niveau ist. Gut, ich werde eh noch eine hübsche Hülle drum machen. Wobei eine Handyhülle auch angebracht ist, da es wegen seiner doch recht glatten Oberfläche mal schnell aus der Hand gleiten kann.

Huawei P8 Lite 2017

Was mir sehr gut gefällt, dass es schön schmal und leicht (137 Gramm) ist und 5.2″ Full HD Display die Farben super wieder gibt und vor allem auch gestochen scharf.

Huawei P8 Lite 2017
Da es schon etwas aufgeladen war, konnte ich es auch gleich in Betrieb nehmen. Eine Gebrauchsanweisung hab ich nicht gebraucht, brauche ich fast nie Smiley mit geöffnetem Mund. Ich ertüftel mir gerne die Dinge selbst,wenn sie nicht gerade super schwer sind. Das Einrichten ging flott und ist wirklich sehr simpel.
Der Akku hält erstaunlich lange. Gut, ich habe auch noch nicht so viele Apps drauf, aber selbst wenn man viel im Internet surft oder sich Videos anschaut, komme ich damit gut 2-3 Tage hin.
Das Aufladen geht recht zügig.

Die12 Megapixel Hauptkamera mit Autofokus und Blitz und die 8 Megapixel Frontkamera macht erstaunlich gute und scharfe Bilder. Ich würde bald behaupten, besser als mein jetziges Samsung Galaxy S5.Es gibt auch noch einige Bildbearbeitungsfunktionen, aber die hab ich noch nicht verwendet.
Auch die Tonwiedergabe ist super und rauschfrei. Das war mir wichtig, da ich mein Smartphone immer mit zum Joggen nehme und Musik höre.
Der interne Speicher mit 16 GB ist für mich völlig ausreichend. Wer viele Apps runterladet, der wird vielleicht schnell den Speicher voll haben, aber man kann ihn ja bei Bedarf erweitern. Ich brauche eh nicht viel Schnickschnack und für die paar Apps reichen die 16 GB.
Das Huwaei P 8 Lite 2017 besitzt einen Fingerabdrucksensor. Hab ich aber nicht in der Anwendung, da hab ich irgendwie Angst, dass er mal meine Fingerkuppe nicht erkennt und dann komme ich nicht mehr an meine Daten. Ich bevorzuge lieber eine Pin.

Alles in allem bin ich wirklich begeistert und man bekommt hier ein wirklich gutes Smartphone im edlem Design mit einem hervorragendem starkem Display für wenig Geld. Es muss sich auf keinen Fall verstecken!

Werbung/Anzeige