Familien mit zwei Kindern stellt sich noch nicht die Frage nach einem “Familienauto”. Zwei Kinder bekommt man meist immer hinten rein. Aber spätestens beim drittem Kind oder mehr, stellt sich bei vielen Familien die Frage: “Wie finde ich das richtige Familienauto?”

Als erstes ist natürlich die Sitzplatzfrage: “Wie viele Sitze brauchen wir?”und nicht zu vergessen: Sind Kindersítze notwendig?” Denn quengelnde Kinder und gestresste Mütter oder Väter kommen nicht wirklich gut an. Kinder brauchen auch im Auto ausreichend Platz und mögen nicht eingequetscht und ohne Beinfreiheit unterwegs sein und schon gar nicht auf langen Strecken. Daher spielt auch der Stauraum und der Verbrauch eine sehr große Rolle.

Ich erinnere mich noch an die Zeiten, als wir nur ein Kind hatten. Ich besaß einen kleinen Corsa mit nur 3 Türen und jeder kann sich vorstellen, welche Qual es jedes mal war, wenn ich nach hinten krauchen musste um meine Tochter in den Kindersitz zu setzen und anzuschnallen. Gequengel und Geschrei war vorprogrammiert. Lange hielt ich dem Stress nicht Stand und kaufte mir ein Auto mit 5 Türen. War dies eine Erleichterung beim Reinsetzen des Kindes. Größer brauchte das Auto auch erst einmal nicht sein. Aber spätestens mit dem zweiten Kind kam auch das größere Auto. So gerne ich einen Mini-Van gehabt hätte, aber den Platz hatten wir einfach nicht. Er passte nicht in die Garage und mit 2 Kindern reichte uns auch der Kombi. Klar, er hatte wesentlich weniger Stauraum und für den Urlaub nur bedingt geeignet, da nicht wirklich viel hineinpasste. Hätte sich unsere Familie unverhofft doch nicht vergrößert, dann wären wir auf einen Mini-Van umgeschwenkt, auch wenn dieses wieder mit Kosten verbunden wäre, wie Umbau der Garage und die Anschaffung ist auch nicht zu verachten.

Auf der Seite von Autoscout24 findet ihr 10 wertvolle Tipps, wie man das für sich perfekte Familienauto findet. Jeder hat andere Prioritäten.

Autoscout24-Familienauto

Print Friendly

Related posts:

1 Kommentar

  1. Wir suchen gerade nach einem neuen Auto, haben uns aber noch nicht festgelegt. Schönen Sonntag dir! LG Olga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *