das ist das Auto heutzutage. Für uns “leider” ein Muss und ich gestehe ohne PKW wäre ich auch mehr als sehr oft aufgeschmissen. Es fängt schon damit an, das wir beide ( mein Mann und ich) es für unseren Job brauchen. Alles andere könnte man zur Not auch mit der Bahn, Bus, Fahrrad oder gar auch zu Fuß erledigen. Leider lassen sich aber 40 km mal nicht so schnell zurücklegen, ohne das man ein paar Stunden zu spät zur Arbeit erscheint.

Das Auto meines Mannes wurde dieses Jahr 11 Jahre alt und wies außer den üblichen Gebrauchsspuren auch jeder Menge Macken auf. Wir haben die letzten Monate soviel Geld in das Auto hineinstecken müssen, das wir beschlossen haben uns nun doch ein Neues zu kaufen. Alles soweit auch gut und schön. Wir hatten zum Glück auch etwas zur Seite gelegt, so dass einem Autokauf auch nichts mehr im Wege stand. So war auch ein neues Auto schnell gefunden, doch was macht man mit dem “alten” gebrauchten und nicht mehr so anschaulichen Wagen nun? Klar, wir woll(t)en es verkaufen. Das Wort WOLLTEN betone ich mal, denn so einfach wie wir es uns gedacht hatten, ist das gar nicht! Problem bestand nur darin, was ist das Auto überhaupt noch wert, was kann man dafür noch verlangen? Denn zu verschenken haben wie “leider” auch nichts! Also musste wie so oft Google weiterhelfen und wir stießen auf eine Kostenlose Auto Bewertung.

Auf dieser Seite kann man völlig kostenlos die Marke, die Erstzulassung des PKWs und das EZ Jahr eingeben und zusätzlich kann man noch alle Extras die der PKW mit sich bringt anklicken und schon wird nach ein paar Sekunden der Wert des PKWs ermittelt. So hat man in etwa einen Ansatzpunkt was man noch für einen Gebrauchtwagen auf dem Markt verlangen kann. Praktischer geht es nicht.

Unser altes Auto konnten wir somit schneller verkaufen, als geplant war.

Print Friendly

Related posts:

2 Kommentare

  1. oh das ist eine coole seite, bei usn wird es wohl auch bald soweit sein das der “alte” weg muss und ein neuer her. aber er sollte dann doch noch ein paar euros bringen.

  2. Tolle Seite, so hat man wenigstens nen Richtwert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>