Ich liebe meine Tassimo uTassimond trinke täglich mindestens 2 Tassen Kaffee. Bevorzugt Latte Macchiato. Das die nicht ganz billig sind, weiß ich und auch das sie “bisher” doch ordentlich Verpackungsmüll mitgebracht haben. Aber was soll ich sagen oder soll lügen? Ich liebe nun mal meine Tassimo, obwohl wir auch eine Jura besitzen, die auch einen Latte Macchiato machen kann. Aber mit der Tassimo geht es einfach schneller und bin nun mal morgenfaul und da brauch ich nur die Discs einlegen und auf auf drücken und meine Milch und der Kaffee läuft ins Glas.

Tassimo hat sich aber, wie ich und sicher viele andere, über den Verpackungsmüll Gedanken gemacht und hat die Discs flacher gemacht.

“Kleinere Packung, gleiche Anzahl an Getränken” ist jetzt bei Tassimo angesagt!

Tassimo

Die Packung ist nur noch 3/4 so groß und anstatt 3 Pappkartons, wovon vorher zwei mit Milch waren, gibt es nur noch 2. Die Discs sind nun genauso groß bzw. flach wie die des Kaffeepulvers. Auch wenn sich die Milchmenge verringert hat, hat sich hier nichts an dem Geschmack verändert. Alle 3 Sorten ( Classico, Caramel und Weniger süß) schmecken genauso gut wie vorher und mein Latte Macchiato sieht auch noch genauso lecker und geschichtet aus.

Tassimo  Latte Macchiato

Da die Milch Discs nun kleiner sind musste die Milch auch etwas angepasst werden und oben steht nun auch drauf, dass man diese vor Gebrauch schütteln soll. Der Vermerk fehlt auf den großen Disc und daher hatte ich oft keinen so schönen geschichteten Latte.

Ich freue mich dass sich mal eine Firma doch Gedanken zu dem Verpackungsmüll macht, die so bei einigen Produkten entstehen. Die Kosten sind hier jedenfalls noch gleich geblieben und ich zahle den selben Preis wie vorher. Hat man ja auch nicht oft, denn mit einer Veränderung eines Produktes, steigen ja auch meist die Kosten. Ich hoffe sie bleiben im Preis und vor allem im Geschmack so wie sie jetzt sind.

Die Produkte wurden uns von Tassimo kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt.

Anzeige/Werbung

Print Friendly, PDF & Email

1 Kommentar

  1. ich finde zwar die Vielfalt was es für Tassimo gibt ja ganz nett aber den Blastigabfall wie bei diesen Kapselmaschienen furchtbar und den hat man ja trozdem noch auch wenn die Packungen kleiner sind, ich bleib lieber bei meiner pad maschin die kaffe pads kann ich wenigstens in den Haushaltsmüll schmeißen und hat nur noch die tüte wo die trin waren die in den Blastigmüll müssen. Bzw hab ich für meine Maschine auch noch so ein filter wo man selbst Kaffe rin machen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen