Einige von Euch wird GEFRO ja ein Begriff sein. Ich kenne sie durch meine Oma, sie bestellt dort regelmäßig ihre Gewürze. Nun hat GEFRO die neue Lebensmittel-Linie “Balance” auf den Markt gebracht und ich durfte einige dieser Produkte ausgiebig testen. Da ich seit einigen Wochen versuche mich ausgewogen und gesund zu ernähren, kam mir der Produkttest natürlich sehr gelegen.

Alle GEFRO Balance Produkte sind stoffwechseloptimiert. Das heißt, in keinem der Produkte wurde herkömmlicher Zucker zugesetzt, sondern Isomaltulose. Aber was ist Isomaltulose?:

Dieser Naturstoff und wird durch einen enzymatischen Prozess aus Rübenzucker gewonnen. Man findet ihn auch zum Beispiel in Honig oder in Zuckerrohrsaft. Beim normalen Haushaltszucker sind die Einzelbausteine Glucose und Fructose.Isomaltulose gehört zur Gruppe der Zweifachzucker. Beide Zuckerarten haben zwar denselben Kaloriengehalt, aber Isomaltulose wird wesentlich langsamer von unserem Körper abgebaut. Das heißt dass der Blutzuckerspiegel bzw, der Insulinspiegel nur sehr langsam ansteigt und wir mehr Energie auf längere Zeit haben. Zudem ist es zahnfreundlich und hat keine abführende Wirkung. Alle diese Produkte sind sogar laktosefrei. Ist für mich wichtig, da ich eine Laktoseintolaranz habe. Weiterlesen »

Print Friendly

Qualität hat viele Facetten. Und viele Gesichter. Denn dahinter stehen viele verschiedene Menschen.

Die Firma Nestle wird wohl jedem ein Begriff sein, denn es ist der weltgrößte Nahrungsmittelkonzern. Ich selbst kam erst mit der Geburt unserer Tochter mit Nestle in Berührung, als ich nach anfänglichem Abstillen zu füttern musste und auf eine Pre-Nahrung von Nestle zurückgriff. Mittlerweile bestimmen unzählige Produkte  unser Leben, begleiten uns fast tagtäglich. Angefangen von Säuglingsnahrung, von Wasser, Eis oder Kaffee. Die Produktpalette ist riesig und wächst stetig. Beispiele für Nestlé-Tochterfirmen sind unter anderem Bübchen, Alete, Beba, Nesquik und Maggi.

Im Rahmen einer Imagekampagne lässt uns das Unternehmen Nestle einen Blick hinter die Kulissen werfen. Unter dem Motto: „Qualität nehme ich persönlich“ stellt Nestle solche Menschen vor und auch jene die dort arbeiten. Nestlé will ihrer gesellschaftlichen Verantwortung und den gestiegenen Erwartungen der Verbraucher gerecht werden.
Die Lebens­mittel müssen sicher, lecker, gesund und nachhaltig erzeugt sein. Sie verbessern die Zusammensetzung der Lebensmittel. Nestle beschäftigt mittlerweile 330.000 Mitarbeiter, davon 12.791 in Deutschland. Weiterlesen »

Print Friendly

Schleckermäuler aufgepasst!!!

Demnächst gibt es von PICK UP eine neue Sorte im Keksregal. Ich durfte diese schon mal vorab für Euch testen und im Anschluss an meinem Testbericht haben 2 meiner Leser die Chance ebenfalls in den Genuss zu kommen und sich über ein prall gefülltes PICK UP “Wildberry” Testpaket freuen.

Es gibt ja schon recht viele Sorten von Pick up. Aber diese ist mal ganz anders und genau das Richtige für die kommenden warmen Tage. Denn PICK UP Wild Berry bringt die erfrischende Abwechslung in die heiße Jahreszeit. Leider ist diese Sorte eine Limited Edition und ganz nach dem Motto: PiCK UP! mal anders: Heute umwerfend frisch!

Dieser Keks-Riegel hat nämlich eine unglaublich leckere Beerenfüllung, eingebettet in himmlisch leckerer weißer Schokolade und umgebend von 2 Keksen.

PICK UP Wild Berry Weiterlesen »

Print Friendly

Vor kurzem erreichte mich wieder ein äußerst leckeres Paket, gefüllt mit 2 neuen verschiedenen Sorten Schokolade von Milka. Sie lassen sich aber auch immer wieder was Neues einfallen. Man denkt, man kann eigentlich gar nichts mehr Neues erfinden, aber Milka schafft es doch immer wieder. Neu sind die beiden Sorten Choco Break mit Leinsamen oder Haferflocken.

Leckere zarte Milka Vollmilchschokolade zwischen 2 Keksen. Ich habe natürlich beide Sorten probiert und muss gestehen, dass ich mich nicht zwischen diese entscheiden kann. Sie schmecken beide sehr lecker und knusprig. Und dadurch das in einer Packung 3 kleinere Packungen verstaut sind, bleiben sie lange frisch und knusprig. Also ideal als kleiner Snack für Zwischendurch. Genau das Richtige für diejenigen, die nicht komplett auf Süßes verzichten mögen, aber dennoch gesund ernähren möchten. Meinem Mann und meinen Kindern hat die Sorte mit Leinsamen am besten geschmeckt. Wie gesagt, ich mag beide Sorten. Weiterlesen »

Print Friendly

Heute möchte ich Euch ein Unternehmen vorstellen, die sich darauf spezialisiert hat, Werbung bzw. Logos aus Schokolade herzustellen. Schokologo setzt auf eine außergewöhnliche Maßnahme um Firmen Werbegeschenke aus Schokolade anbieten zu können.

Normalerweise macht man in Form von Flyern, Anzeigen in der Tagespresse oder Visitenkarten Werbung um sich einen Bekanntheitsgrad aufzubauen und somit neue Kunden anzuwerben. Warum nicht mal was Neues ausprobieren und Süßes anbieten? Ich selbst bin selbstständig als Fußpflegerin tätig und meine treuen Kunden bekommen zu Weihnachten oder Jubiläen kleine Präsente in Form von Fuß – und Handcremes oder Bäder als kleines Geschenk. Damit möchte ich meine Dankbarkeit zum Ausdruck bringen. Leider habe ich zum größten Teil Diabetiker als Kunden und kann daher keine “süßliche” Aufmerksamkeit anbieten, aber ich habe doch auch noch einige jüngere Kundschaft und die würden sich sicher über ein Werbegeschenk in Form von Schokolade freuen. Weiterlesen »

Print Friendly

Nein, wir haben noch keine Ostern, aber die Geschäfte werben natürlich schon fleißig mit Oster-Süsskram. Und so auch ich heute :-D. Ich habe Euch ja schon einige süße Präsente bzw. Schokolade aus dem Hause Lindt, insbesondere aus der Serie HELLO vorgestellt. Heute stelle ich Euch einige tolle und süße Produktneuheiten passend fürs Osterfest vor. Die Schokolade wurde mir freundlicherweise von Lindt zum Testen zur Verfügung gestellt. Dafür vielen Dank.

Insgesamt waren es genau 8 Produkte und die stelle ich Euch nun auch näher vor.

HELLO Easter von Lindt

Knallig bunt und cool kommen die HELLO Easter Produkte daher. Weiterlesen »

Print Friendly