Auch dieses Jahr rief Gastrolux zum großen Pfannentest auf. Ich habe letztes Jahr schon bereits teilgenommen und dachte mir, ich probier es wieder und hatte Glück. Letztes Jahr habe ich eine Pfanne getestet und dieses Jahr konnte man sich selbst etwas aussuchen und ich entschied  mich für einen Brat Topf.

Die Meisten werden Gastrolux kennen. Wer sie noch nicht kennt, hier vorab noch ein paar Infos.

Gastrolux ist überzeugter deutscher Hersteller. Sie war die erste Firma in den 70iger Jahren, die eine  Aluminium-Guss-Bratpfanne bzw.  und -Töpfe herstellte. Diese werden mit einem sogenannten Squeeze-Casting-Verfahren von Hand gegossen und das ist auch noch heute so. Diese Pfannen und Töpfe besitzen eine Oberflächenveredelung ( Biotanplus) die nur aus biologisch wertvollen Biomaterialien bestehen. Und das BESTE- diese Oberfläche kann nach Abnutzung jederzeit erneuert werden. Zudem behält diese Oberflächenveredelung ihre Antihafteigenschaft wesentlich länger als jede andere keramische Pfanne.

Die Neubeschichtung erfolgt per Sandstrahl, damit wird die Oberflächenbeschichtung der Pfanne entfernt und wieder neu erstellt. Die Griffe usw. werden ausgetauscht, so dass man praktisch eine komplett neue Pfanne erhält. Diese kostet später ca. 50% des Neupreises.

Die Pfannen, Töpfe und Bräter gibt es für Gas, Elektro- und Ceranfeld, aber auch für Induktionsherde.

Ich brauchte nicht lange überlegen was ich mir denn nun aussuche, denn ich spekulierte schon länger mit einem Brat Topf. Der  Guss-Bratentopf hat einen Durchmesser von 20cm. Der Inhalt beträgt 2 Liter, die Höhe ist 10 cm hoch. Zusätzlich habe ich noch einen Glasdeckel und einen Saucenlöffel in blau bestellt.

Gastrolux Bratentopf

Gastrolux Bratentopf

Der Bratentopf ist einfach nur genial. Ich habe als erstes gefüllte Paprika-Schotten darin zubereitet. Normalerweise mache ich dies im Backofen. Aber dieses mal habe ich es in diesem Brattopf probiert und es blieb auch nichts am Boden kleben, dank der BIOTAN-Beschichtung. Es ging sogar schneller als im Ofen. Im Ofen wurden sie an manchen Stellen oft etwas zu dunkel, hier passiert mir das jetzt nicht mehr. Alle waren gleichmäßig schön durch, die Paprika weich und das Gehackte schön durch.

Gastrolux Bratentopf  Gastrolux Bratentopf  Gastrolux Bratentopf

Allerdings hätte ich mir doch wohl eine Nummer größer bestellen sollen, denn es passten nur 3 Paprikas rein :-D. Aber da ich eh nur am Wochenende für 4 Personen kochen muss und unter der Woche nur für 3, reicht uns das auch erst einmal aus. In den darauf folgen Tagen habe ich dann noch Gulasch und einen Bauerntopf darin zubereitet. Auch das klappte alles super.

Ich werde mir aber definitiv noch einen großen Bratentopf bestellen und kann diesen auf jeden Fall weiterempfehlen.

Wer jetzt auf den auf den Geschmack gekommen sein, bekommt noch bis zum 21. Januar 2015 mit dem Gutscheincode: PFANNENSHOP 20% auf alle Produkte im Pfannen-Shop.

Vielen Dank an Gastrolux dass ich dieses Jahr wieder testen durfte.

Print Friendly, PDF & Email

3 Kommentare

  1. Ich durfte auch testen und habe einen Bratentopf in Größe 28 genommen und bin restlos begeistert. LG Romy

  2. Den habe ich in riesig und liebe ihn, ausser beim spülen ;) Der ist so schwer. Aber es geht echt alles super sauber weil nichts anhängt.
    Gastrolux ist einfach TOP

  3. Ich bin auch überzeugter Gastrolux-Nutzer. Die Pfannen haben einfach eine einzigartig gute Antihaftbeschichtung. Habe meine Pfannen vonpfannenshop.
    Hier gibt’s als Goodie noch einen Silikon-Pfannenwender oben drauf.

    LG
    Nico

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen