Kocht ihr gerne?

Ich bin jetzt nicht der riesen leidenschaftliche Koch, aber ich koche und backe schon ganz gerne, wenn es die Zeit zulässt und meist dann auch nicht nach Rezept, sondern ich verlasse mich auf mein Gespür, zumindest wenn es an das Würzen geht.

Vor einigen Wochen bekam ich ein kleines Paket von der Gewürzkampagne mit einer Dose mallorcinischen Paprika und einer Tüte Wyanad-Pfeffer. Bisher hab ich ganz normalen Paprika aus dem Discounter benutzt, also wollte ich gerne den Unterschied erfahren.

An dem Tag als das Päckchen ankam, hatte ich vor einen vegetarischen Nudelauflauf zu machen und da kam der mallorcinische Paprika und der Pfeffer wie gerufen.Dieser Paprika kommt direkt vom Feld aus Mallorca.Er hat ein fruchtig mildes Aroma und eine tolle knallige rote Farbe.

Gewürzkampagne  Gewürzkampagne

Abgepackt war das PaprGewürzkampagneikapulver in einer aromadichten Dose. Der Inhalt hier betrug 30g. Für mich bzw. für uns recht wenig, denn wir würzen sehr gerne mit Paprika und die Dose war sehr schnell aufgebraucht. Der Kostenfaktor liegt für die kleine Dose bei 2,20 €. Nicht ganz günstig, aber das Pulver ist wirklich gut und würzt die Speisen perfekt. Ich habe ihn noch für Bratkartoffeln verwendet und die bekamen eine tolle Farbe :-D.

Der Pfeffer, hier in einer 100 g Tüte und als Körner geliefert,  kostet dort 6 €. Aber hier komme ich sicher noch eine ganze Weile mit hin. Da ich eh nur Pfefferkörner verwende, die dann bei uns in eine Pfeffermühle umgefüllt werden, ist der Preis tragbar.

Gewürzkampagne  

Dieser Wyanad-Pfeffer stammt aus der Wyanad-Bergregion, im Süden Indiens und hat ein intensives Aroma, ist aber nicht zu scharf und passt somit zu fast allen Gerichten. Die Idee der Gewürzkampagne ist Bewusstes Erleben von Geschmack dieser Gewürze. Alle Gewürze stammen aus organischem Anbau und der Shop bietet auch nur die gängigsten Gewürze an, die man meist in der “deutschen” Küche verwendet. Zudem bieten sie Großpackungen und die dazugehörigen Aromadosen an. So kann man alles problemlos nachfüllen und die Gewürze bleiben lange frisch.

Ich werde auf jeden Fall noch einige Gewürze, wie Rosmarin, Curry und Oregano nachbestellen, da wir diese sehr häufig benutzen und mich auch interessiert, wie diese vom Geschmack her sind.

Danke an die Gewürzkampagne für die Rezensionartikel!

Print Friendly, PDF & Email

1 Kommentar

  1. Den Anbieter für Gewürze kannte ich noch gar nicht, musste ich mir aber unbedingt mal anschauen, und hab dort direkt einige schöne Gewürzdosen entdeckt die ich mir bestimmt mal gönnen werde.
    Lieben Gruß und hab einen schönen Sonntag noch
    Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen