Viele von Euch, auch wenn einige so nicht drüber sprechen, rasieren sich die Beine und auch die Haare unter den Achseln. Mache ich auch, gerade im Sommer wenn man Bein zeigt, stören mich diese lästigen Härchen dann sehr.Und die Haare unter den Achseln kommen das ganze Jahr über weg. Ich finde das einfach hygienischer.

Schon als ich 16 Jahre alt war, wünschte ich mir zu Weihnachten nichts sehnlicher als ein Epilier Gerät. Ich bekam auch eines, aber ich hatte bei der Benutzung doch schon sehr arge Schmerzen. Also fing ich an, die Beinhaare zu rasieren. Vorteil: es geht relativ schnell und schmerzlos, Riesennachteil: man muss das alle 3-4 Tage wiederholen. Und wer empfindliche Haut hat, bei dem kann es auch vorkommen, das die Haut gereizt wird und rote Pickelchen entstehen und jucken und sich entzünden können. Im schlimmsten Fall kann man sich auch Schnittverletzungen zuziehen. Nicht schön!

Die Firma Philips hat dafür die Lösung gefunden und hat den Lumea Essential Plus entwickelt.

Das Haarentfernungsgerät mit der Intense Pulsed Light-Technologie , gewährleistet schmerzfreie und langanhaltende Haarentfernung. Damit werden die Haare mit Lichtimpulsen entfernt. Die Haarwurzel wird hierbei erhitzt und fällt aus. Wird es längerfristig benutzt werden die Haarwurzeln in einer sogenannten Ruhephase versetzt.

Der  Lumea Essential Plus kann sogar unter den Achseln, den Unterschenkeln und der Bikini Zone angewendet werden.

  

Die Anwendung erfolgt  in einem Zug und ohne Unterbrechung dank Slide&Flash Modus sowie ein extra langes Kabel. Es hat einen integrierten UV-Filter zum Schutz der Haut vor UV-Licht und besitzt fünf Lichtintensitätseinstellungen für verschiedene Hauttypen und Haarfarben.

Das Gerät hat zwar seinen Preis und ist mit 349,99 € nicht gerade günstig. Aber wenn ich bedenke, das ein gutes Epilier Gerät auch um die 200 € kostet und dieses noch mit meist mit Schmerzen verbunden ist, dann gebe ich lieber mehr aus und habe eine schmerzfreie , hautschonende und langanhaltende Haarentfernung.

Der Lumea Essential Plus ist seit September 2013 im Handel.

Ich stelle euch hier noch ein Video mit ein. Dort wird euch der Lumea Essential Plus einmal vorgestellt und gezeigt.

Wer mehr Informationen zu den Philips Produkten möchte, der sollte die Website von Philips aufsuchen.

Dieser Artikel und das Video wurden gesponsert von Philips.

Print Friendly, PDF & Email

1 Kommentar

  1. Diese IPL-Geräte sind ja jetzt echt so richtig im Kommen – habe da sogar letztens bei ALDI welche gesehen an der Kasse im Sonderangebot.

    Würde mir jedoch in jedem Fall ein Profigerät wie das hier gezeigte holen. Sonst ist das Risiko meiner Meinung nach einfach zu groß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen