Einige werden es sicher kennen. Insbesondere diejenigen die mit lockigem oder gewelltem Haar zu kämpfen haben und sie lieber glatt mögen. Tja…nun, der liebe Gott hat uns leider alle unterschiedlich ausgestattet und das ist auch gut so. Der eine hat lieber lockige Haare und muss sie jeden Tag mit Wicklern aufdrehen oder lässt sich eine Dauerwelle verpassen und andere wiederum haben so schöne lockige Haare und mögen sie lieber glatt.

Haarglätter2

Mir geht es da nicht anders. Ich habe eine leichte Naturwelle und muss meine Haare nach dem Waschen immer glatt föhnen. Mache ich dies nicht, dann sehe ich morgens aus, als hätte ich die ganze Nacht neben der Steckdose gestanden und meine Hand reingehalten. Zudem sind sie momentan leicht abgestuft und das macht es dann noch schlimmer.

Zum Glück gibt es heute schon sehr viele schöne Alternativen und Geräte, wie zum Beispiel den Philips Pro Haarglätter HPS930. Allerdings gibt es solche und solche oder besser gesagt gut verarbeitete oder Billig-Haarglätter. Erwischt man den Falschen oder handhabt diese nicht richtig, kann das schnell zu Haarschäden führen.

Haarglätter

Dieser Philips Pro Haarglätter HPS930 hat eine extrem kurze Aufheizzeit von nur 10 Sekunden und die Platten sind ganze 110 mm lang. Das finde ich schon mal sehr gut. Denn mein momentaner Haarglätter hat sehr kurze Platten und erfasst demzufolge immer nur wenige Haare und dadurch dauert es meistens doch eine kleine Ewigkeit, bis ich mit meinem Styling fertig bin. Besonders erwähnen möchte ich hier auch die Kabellänge mit 2,5 m. Wer mal verreist und die Steckdose nicht in der Nähe eines Spiegels hat, hat nun dieses Problem nicht mehr, denn 2,5 m ist schon ordentlich.

Oben hat der Glätter eine digitale Anzeige für Temperatureinstellungen für eine absolute Kontrolle. Hat meines leider auch nicht. Ich muss nach Gefühl glätten und dann kam es auch schon mal vor, das ich mir die Fingerspitzen verbrannt habe. Hier sorgt eine variable Temperatureinstellung für eine Abstimmung auf den jeweiligen Haartyp. Wer dennoch mal leichte Wellen haben möchte, mit diesem Gerät kein Problem, denn es formt mithilfe seiner abgerundeten Platten auch Wellen und Locken.

Außerdem hat es eine Wärmeschutzkappe für die sichere Aufbewahrung.

Ich stelle euch hier noch ein Video mit ein. Dort wird euch der  Philips Pro Haarglätter HPS930 einmal vorgestellt und gezeigt, und wie man ihn handhabt. Inklusiver Anleitung!

Weiche Wellen oder sanft nach Innen fallende Spitzen finden sich in den verschiedensten Formen und Varianten auf den Laufstegen. Mit dem Pro Haarglätter gelingen Euch sowohl Wellen als auch glatte Haare. Überzeuge Dich selbst!

Wer mehr Informationen zu den Philips Produkten möchte, der sollte die Website von Philips aufsuchen.

Dieser Artikel und das Video wurden gesponsert von Philips.

Print Friendly, PDF & Email

1 Kommentar

  1. Der Haarglätter ist eine gute Erfindung. Erstens greift es die Haarstruktur nicht an zweiten glänzen diese nach der Behandlung und sehen sehr gepflegt aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen