So machst du mit modernen Ladeneinrichtungen das Shopping zu einem Erlebnis

 
Man braucht nur mehr als eine Idee. Die Idee bzw. der Traum sind schnell, aber an der Umsetzung scheitern viele.
So viele Vorteile es mit sich bringt, sein eigener Chef und damit selbstständig zu sein, umso mehr Verantwortung hat man zu tragen. Hier bewahrheitet sich der Spruch: Selbständig ist gleich: selbstund ständig.
 
Ich träumte jahrelang von einem eigenen kleinen Geschäft in der Stadt, wo ich Textilien, Dekoartikel und kleine Präsente anbieten könnte. Mittlerweile könnte ich mir sogar vorstellen ein Geschäft für Kerzen zu eröffnen . Denn Duftkerzen sind meine Leidenschaft. Ich liebe es, wenn es überall
wunderbar duftet.
Und es gibt inzwischen so viele wundervolle Düfte.
Natürlich habe ich auch eine genaue Vorstellung , wie genau die Inneneinrichtung meines Geschäftes einmal aussehen soll. Eine moderne Ladeneinrichtung sollte es werden.

Kerzenregal

Der erste Endruck zählt
 
 
Der erste Eindruck zählt schließlich! Das gilt auch für die Präsentation in den Räumen. Die richtige Gestaltung oder Einrichtung ist mit einer der wichtigsten Teile der Marketingstrategie. Schließlich möchte man ja, dass die Kunden sich von Anfang an wohl fühlen und immer wieder kommen.
Wer selbst keine Idee hat, kann sich professionelle Hilfe holen. Es gibt dafür spezielle Leute, wie zum Beispiel die Tischlerei Petersen in Soltau.
Sie haben sich auf das Bauen, Modernisieren und Renovieren von Geschäfts- und Wohnräumen spezialisiert.
Im Vordergrund steht natürlich, wie es sich für eine Tischlerei gehört, Holz zum Hauptbestandteil.
Aber durch ihre jahrzehntelangen Erfahrungen mit dem Holz haben sie sich ständig erweitert und kombinieren ihre Arbeiten mit modernen Materialien.
Den Schritt in die Selbständigkeit habe ich ja schon vor zehn Jahren umgesetzt. Aber den Mut, ein eigenes Geschäft in der Stadt aufzumachen, hatte ich bisher noch nicht.
Momentan bin ich als Fußpflegerin mobil unterwegs, aber ich könnte mir vorstellen, doch noch in naher Zukunft ein Geschäft für Dekoartikel oder gar für Duftkerzen zu eröffnen, wenn der Umsatz  stimmt. Immerhin muss ich noch mindestens 20 Jahre arbeiten.
Natürlich könnte ich jetzt auch einen Onlinehandel aufmachen, aber dazu fehlt mir dann der Kontakt zu den realen Waren und zu den Menschen.

Die richtige Beleuchtung

Wusstet ihr, dass man mit der passenden Beleuchtung eine große emotionale Wirkung erzielen kann?
Bereits mit der richtigen Beleuchtung im Schaufenster ködert man schon den einen oder anderen Kunden. Zumindest ergeht es mir oft so, wenn das Schaufenster schön dekoriert ist, weckt es mein Interesse und ich gehe rein.
Daher ist es wichtig, dass man sich von)vornherein Profis, wie die Tischlerei Petersen in Soltau, mit ins Boot holt, die einen bei der Inneninrichtung mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Wie ihr seht, habe ich mir doch schon eine Menge Gedanken dazu gemacht und ich hoffe, dass ich meinen Traum von einem eigenen Kerzen Geschäft doch noch erfüllen kann.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen