Wer noch nie ein paar und gar viele Kilos mehr auf den Rippen hatte und essen kann, was er mag, der kennt die Probleme der “Übergewichtigen” nicht. Auch heute noch, ist das “Dicksein” ein gewichtiges Problem. Es fängt bei der Gesundheit an und hört bei dem Kauf schöner Kleidung auf. Aber nicht immer ist derjenige krank und einigen stehen ein paar Pfunde zu viel doch sehr gut. Denn Übergewicht ist nicht immer gleich Krankheit.

Eine große Rolle sollte dennoch immer das eigene Körpergefühl sein. Und natürlich kann man sich auch als “übergewichtige” Frau heute sehr toll kleiden. Leider gibt es immer noch zu wenig Unternehmen, die Mode in großen Größen herstellen. Dass dies eine Marktlücke ist, erkannte zum Beispiel Ulla Popken schon sehr früh, welches schon seit 20 Jahren auf dem Markt existiert und recht zeitlose gutaussehende Mode für Mollige anbietet. Mittlerweile ziehen einige nach, wie auch Harald Glöckler .Seine Kollektionen gehen sogar bis Größe 64. Wem der Stile gefällt, der sollte sich die Kollektion mal ansehen. Natürlich ist das auch nicht jedermanns Geschmack, aber es sind schöne Bekleidungsstücke dabei, die auch ich anziehen würde.

Waage_thumb.jpg

Auf diesen Blog für große Größen finden viele Übergewichtige wertvolle Tipps rund um das “Übergewicht” von Mode bis zur Ernährung. Ich selbst kämpfe noch immer seit der zweiten Schwangerschaft mit einigen Pfunden und je älter man wird , je schwieriger wird eine Gewichtsabnahme. Ich muss aber auch gestehen, dass ich ein Genussmensch bin und schon ganz gerne esse. Aber dennoch wird man mich nie im Schlabberhosen- oder –T-Shirts sehen. Ich versuche mich immer gut zu kleiden.

 

Wer mit sich und seinen Pfunden zu viel einigermassen zufrieden ist, der strahlt das auch aus und mal ehrlich…wollen wir aussehen wie ein Skelett mit Haut? Und ich mag auch nicht mein Leben lang mich mit Diäten quälen und bin gereizt und schlecht gelaunt. Zudem liegt es auch in der Veranlagung. Lieber ein paar Pfunde zu viel, aber glücklich. Wer dennoch unglücklich mit seinem Gewicht ist oder ernsthaft stark und krank übergewichtig ist, der sollte natürlich schon sich Hilfe holen um sein Wohlfühlgewicht zu bekommen.

Wie sieht das bei euch aus? Seid ihr mit eurer Figur zufrieden?

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

1 Kommentar

  1. Ich kenne beides, dick sein und dünn sein .-)

    Muss aber sagen mit meinem normal Gewicht fühle ich mich einfach viel wohler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen