Heute am Start Lenor Vollwaschmittel in flüssiger Form und als Pulver. Wer macht das Rennen oder sind beide gleich gut?

Ich muss gestehen, das wir momentan immer nur flüssiges Waschmittel benutzt haben, da unsere Waschmaschine einen Behälter für flüssiges Waschmittel hat, das dieses selbst dosiert je nach Waschmenge. Mit Pulver war ich lange Zeit auf Kriegsfuß, da ich dann meist entweder überdosiert hatte, was unschöne Waschmittelrückstände auf der Kleidung ergab oder zu wenig und die Wäsche wurde nicht richtig sauber und müffelte.

Jetzt hab ich den Test gemacht und beide Varianten in Form von dem Lenor Vollwaschmittel getestet.

Lenor Vollwaschmittel

Lenor wird jedem ein Begriff sein und man kennt es in der Vergangenheit als Weichspüler. Nun gibt es seit einiger Zeit auch Waschmittel von Lenor. Im Test stehen somit Lenor Vollwaschmittel Color “ Blüten Bouquet” und das Vollwaschmittel “Sommerregen” in Pulverform. Das Sommerregen hab ich schon einmal in flüssiger Form benutzt oder besser gesagt ich benutze es sogar häufiger, weil es erstens wirklich strahlend sauber macht und die Wäsche danach absolut traumhaft duftet.

Lenor Vollwaschmittel Color  “Blüten Bouquet”

Lenor Vollwaschmittel

Diese Flasche reicht für 18 Waschladungen und kostet im Handel um die 5 €. Momentan kann man sogar noch Sparen, denn es ist gerade in den Testwochen, aber dazu schreibe ich am Ende noch mehr. Das Color Flüssigwaschmittel ist hier Gelartig und hat eine etwas dunklere rosa Farbe. Oben ist ein Dosier-Becher am Deckel angebracht und somit lässt sich das Gel gut und leicht dosieren. Diesen gefüllten Becher gibt man dann direkt in die mit schmutziger Wäsche gefüllte Trommel.  Allerdings dosiert man hier je nach Wasserhärte. Die genauen Dosier-Angaben stehen hinten auf der Flasche. Ich hab es nur für bunte Wäsche benutzt. Steht ja auch Color logischerweise drauf, :-D.

Was ich hier festgestellt habe, das es doch ganz gut schäumt, das vermisse ich bei einigen Waschmitteln. Denn ich habe hier das Gefühl, die Wäsche wird richtig gut gereinigt. Der Duft nach dem Waschen ist angenehm frisch und blumig und nicht so sehr aufdringlich. Die Wäsche wurde sauber und sogar meine Handtücher richtig schön weich. Das Beste jedoch, die Wäsche riecht noch tagelang nach dem Waschmittel, sogar noch, wenn man sie aus dem Schrank nimmt und das Kleidungsstück anzieht, dann entfaltet sich nochmal so richtig der Duft.

Vollwaschmittel “Sommerregen”

Diesen Duft kannte ich schon in flüssiger Form, jedoch nicht als Pulver. Ich hab auch dieses nun ausgiebig testen können.

Lenor Vollwaschmittel

Die Packung Pulver umfasst 16 Waschladungen und das Pulver ist feinkörnig weiß mit blauen und roten kleinen Kügelchen oder Körnerchen. Der angenehme leichte, milde und frische und blumige Duft nach Lilien steigt einem sofort in die Nase. Und das Waschmittel ist für Bunt- als auch für Kochwäsche. Aber man kann damit auch Seide und Wolle reinigen. Dosierungen stehen hinten auf der Verpackung, wobei ich hier sagen muss, die sind schon arg hoch und ich komme hier bei gleicher Menge und Preis nicht so lange hin wie mit dem Flüssigem.Auch konnte ich hier keine so gute Schaumbildung feststellen, wie bei dem anderen.Es gab auch dieses mal keine Waschmittelrückstände auf der Kleidung, also hab ich wohl alles richtig gemacht. Nur den Duft finde ich bei weitem besser als bei dem Flüssigem. Vom Waschen und der Reinigung her, habe ich die selben Ergebnisse wie bei dem Color. Sauber und frisch duftend. Und wie bei dem Color, auch nach 3 Wochen duftet die Wäsche noch wie gerade von der Leine genommen.

Gesamtfazit:

Beide Vollwaschmittel reinigen gleich gut. Vom Duft ziehe ich das Pulver vor, aber dieses gibt es ja auch in Flüssiger Form. Die Preise sind gleich und für mich leider etwas teurer, aber wer wert auf langanhaltende Frische legt, gibt hier sicher etwas mehr aus. Obwohl beide eigentlich gleich gut abgeschnitten haben, bleibe ich beim Flüssigem, da unsere Waschmaschine eben diese Vorrichtung hat und das flüssige Wachmittel selbst dosiert. Wenn es mal im Angebot ist, kaufe ich auch gerne mal das Pulver. Wo wir dann auch beim Thema “Lenor Testwochen” wären.

Wer jetzt Lenor kauft und den Aktionsflyer mit integriertem Kuvert ausfüllt und den Kassenbon bei legt, bekommt innerhalb von 6 Wochen den Kaufpreis erstattet. Toll, oder? Hier kann man das alles nochmal nachlesen.

Print Friendly, PDF & Email

1 Kommentar

  1. ich teste gerade noch das flüssige, aber das pulver… hat meine handtücher dermassen hart gemacht :( und frischeduft 3 wochen??? nach fast 2 wochen riecht man leider bei mir kaum mehr etwas.
    das flüssige riecht erst mal gut, mal sehen wie sich wäsche trocken anfühlt.
    reinigen tun beide gut :) das ist bisher mein ergebnis :)
    ich wünsch dir ein schönes wochenende!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen