…zumindest für mich.

Meine Kids haben natürlich ihre Freude dran. Zur Zeit gehst bei uns zu, wie in einem Taubenschlag. Jeden Tag hab ich hier mindestens 3-4 Kinder, an manchen Tagen sogar mehr. Ich sollte ja zufrieden sein, das die Kinder sich hier wohlfühlen und gerne zu uns kommen, aber irgendwann möchte man als Eltern auch mal abschalten. Besonders wenn sich die Kinder hier als Nachtgäste einquartieren. Dann wird lange gequasselt, gelacht und gealbert und das auch noch bis spät in die Nacht, so dass ich dann doch ab und an zu etwas mehr Ruhe bitten muss.

Nun gut, kommt man momentan doch nicht immer drum herum und es sind ja nun mal Ferien. Momentan haben wir für unsere “kleinen” Gäste ein Reisebett, was man aufblasen kann. Nun überlegen wir ob es nicht sinnvoller wäre, noch ein Bett dazu zukaufen für Virginias Zimmer. Das auf Auf- und Abbauen ist schon recht nervig und Platz wäre ja genug da. Hmm…zum Glück gibt es das Internet und Dank Google wird man ja relativ schnell fündig, wenn man in etwa weiß, was man sucht und muss nicht erst raus und sich ins Auto setzen und weite Strecken in Kauf nehmen um nach Betten zu suchen.

Zum Bett gehört natürlich auch eine Matratze und dass die besonders wichtig ist, das wissen wir auch. Nach einiger Zeit der Recherche bin ich auf die Irisette Flextube Matratze bei betten-preiswert.de gestoßen. Stolzer Preis, aber sie hat ein punktelastischer Kaltschaumkern mit frei beweglichen Flextubes und dies gibt es auch noch in verschiedenen Härtegraden. Für die Gäste eben nur das Beste:-D.

Wie ihr seht, Ferien mag für die Kinder Erholung sein, für mich sind sie genauso anstrengend als wäre Schule. Die Hälfte ist ja nun auch schon rum. Die letzte Ferienwoche kann ich aber wenigstens noch etwas ent- und abspannen, denn dann ist mein Mann mit Junior in Ungarn und ich hab dann nur 1 Kind daheim und habe etwas mehr Ruhe.

Print Friendly

Related posts:

1 Kommentar

  1. ruhe ist doch auch mal was feines :) gglg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>