Vor einigen Tagen wurden ganze 70 Blogger gesucht, die den Lebensmittel Online-Shop saymo.de auf Herz und Nieren testen.
Ein Teil durfte in einem vorgegebenen Wert dort einkaufen/bestellen und der andere Teil bekam ein fertig gepacktes Paket zugesandt! 

saymo

Der Shop ist super übersichtlich aufgebaut.
Man hat oben und auch nochmal links die Kategorien aufgelistet und mit einem Klick darauf landet man dann in den Bereichen, wie „Bio & Wellness, Feinkost & Lebensmittel, Gewüze, Süßwaren, Kaffee, Tee, Asia, Hygiene & Drogerie und Tierbedarf!

saymo

Der Shop deckt also fast alles ab, was man für den täglichen Bedarf braucht!

Die einzelnen Kategorien sind aber nochmal schön übersichtlich unterteilt, so kann man schon auf den ersten Blick sich in den entsprechenden Bereich einklicken, wenn man was bestimmtes sucht!

Da ich nun einen Gutschein gestellt bekommen habe, hab ich mich auf die Suche begeben und mal in allen Kategorien geschnöckert, was der Shop so alles anbietet.

Hier seht ihr mal einen Screen aus der Kategorie Feinkost & Lebensmittel.

saymo

Diese Kategorie ist dann nun nochmal spezieller unterteilt nach Kuchen, Essig, Milchprodukte, Salz&Zucker, Senf, Ketchup, Mayo, Konserven,Pudding und Backzutaten ect.

Ich hab ungelogen fast alle einzelnen Kategorien Seite für Seite durchforstet um mir einen genauen Überblick über die angebotenen Produkte zu verschaffen.

Dabei sind mir klitzekleine Sachen aufgefallen, die man verbessern könnte, was das Angebot angeht!

 Einige Produkte, zum Beispiel jetzt mal „eingelegte Gurken“. Da findet man eine reichliche Auswahl an eingelegten Gurken, diese wiederholen sich auf mehreren Seiten nur von anderen Firmen. Da würde ich ein paar von rausnehmen und anstelle eventuell andere Produkte mit reinnehmen, die ich nicht gefunden habe. Zum Beispiel Magarine oder abgepacktes Brot. Diese müssen ja nicht immer kühl gelagert werden und könnte man in dem Sortiment mit aufnehmen. Desweitern hab ich da auch viele Großpackungen gefunden, die ich als „Otto-Normalverbraucher“ im Leben nicht aufbrauchen kann. Da könnte man kleinere Packungseinheiten anbieten!

Das ist aber auch das „Einzigste“ was ich zu bemängeln habe .

So-nun zu meiner Bestellung.

Ich habe mich Seite für Seite durchgefühlt und habe mich dann für ein paar leckere und nützliche Dinge, vorallem Lebensmittel und Süßwaren, entschieden.

saymo   saymo   saymo

Die Versandkosten betragen pauschal 5 Euro. Der Versand ging eigentlich ratz fatz, keine 2-3 Tage. Alles war gut und sicher gegen Bruch verpackt.

saymo

saymo

Alles in allem bin ich von dem Lebensmittel Online Shop saymo.de begeistert und werde mit Sicherheit dort öfters eine Bestellung tätigen. Denn ich habe dort sogar einige Produkte gefunden, die ich hier im Geschäft vergeblich suche. Zum Beispiel das Caotina blanc. Das ist richtig lecker, aber war zu dem Zeitpunkt meiner Bestellung nicht auf Lager, das wäre ansonsten sofort in meinem Warenkorb als erstes gelandet.

Ich werde nun die vielen leckeren Produkte die ich bestellen durfte testen und nach und nach dann noch darüber berichten!

Ich möchte mich nochmal ganz herzlich bei Mo und seiner Frau Mrs. Fogg bedanken, das ich den Shop testen durfte.

Ihr dürft auch gerne dort mal auf ihrem Blog vorbeischauen und begleitet sie ein bisschen durch ihre „kulinarische Weltreise“!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen