Die Schokoladenfirma My Choc war so nett und hat mir einen Gutschein zukommen lassen, damit ich den Shop und die Schokolade mal genauer unter die Lupe nehmen und testen kann!

Dafür erstmal vielen Dank!

Die Bestellung ist denkbar einfach!

Man kann aus 3 Sorten Schokolade wählen!

Zartbitter, Vollmilch und weiße Schokolade und dann ob sie rund oder eckig sein soll. Jede Tafel hat ein Grundgewicht von 125 g.

Da ich noch keine runde Tafel in der Hand hatte, haben wir uns alle für eine runde Form entschieden.

Danach kann man aus unzähligen Zutaten wählen, die in die Schokolade eingearbeitet werden oder oben drauf kommen!

Ich kann das fast gar nicht alles aufzählen, was man als Zutaten auswählen kann!

Von kandierten Blüten und Blättern, Deko, wie Gold – und Silberperlen, Marzipanglückskleeblätter, Flakes, wie Cini-Minis, Crunchy Nuts, Cornflakes, etliche Sorten an Fruchtstückchen, wie Ananas, Birne, Feige, Mango, Orange und viele, viele mehr. Oder Gewürze, Nüße, Süsses, wie Gummibärchen, Schokolinsen, Minikekse oder Sonstiges, wie Haferflocken oder Mohn.

Ich habe hier nur einen Bruchteil aufgezählt, denn es ist einfach viel zu viel und uns fiel die Auswahl unsagbar schwer! Aber hier dürfte jeder was finden, was er mag!

Wenn man alle Zutaten ausgewählt hat, die man auf oder in seine Schokolade haben möchte, dann gehts weiter zur Verpackung. Auch da hat man 6 verschiedene Farben zur Auswahl ( grau, grün, orange, rosa , hellblau und weiß).

Ich habe für jeden von uns eine andere Farbe ausgewählt.

Ausserdem kann man jeder Schokolade seinen eigenen Namen geben.

Wenn man damit fertig ist, kann man im nächstem Schritt noch eine schöne Grußkarte dazulegen lassen!

 

Anschließend packt man seine Schokolade in den Warenkorb. Das sieht dann so aus:

Dieses ist nur ein Testbild, denn ich hatte ja einen Gutschein, den dort eingeben habe!

Dann geht man auf Adressdaten eingeben, dann auf Bezahlung , abschicken und schon seid ihr mit der Bestellung fertig!

Und hier sehr ihr nun unsere 4 Tafeln, die wir zusammen kreiert haben. Jeder hat sich andere Zutaten ausgewählt! Und ich muss noch erwähnen, mit den Zutaten wurde nicht gespart.

Eingepackt kam es ganz transportsicher in einem kleinem Päckchen, mit diesen kleinen weichen Schaumzeugskugeln. Alles war heile und nichts ist zu Bruch gegangen. Da dürfen sich so manch andere Firmen gerne eine Scheibe von abschneiden!

Und hier sehr ihr sie mal ausgepackt. Diese hat sich meine Tochter zusammen gestellt. Goldperlen und ein Marzipanglückskleeblatt.

und von der anderen Seite-auch ganz hübsch mit dem Schriftzug von My Choc-macht echt was her!

Eigentlich sind sie fast zu schade um aufgegessen zu werden. Diese hier ist Vollmilch mit Echtgoldpulver und innen drin mi Fruchtgummi Lakritz.

Diese ist mit bunten Schokolinsen und auf der anderen Seite mit Silberperlen

und diese hab ich mir zusammengestellt aus kandierten Rosenblütenblättern und Echtgoldpulver

Ich bin wirklich begeistert-schon alleine das Aussehen ist klasse. Probiert haben wir sie noch nicht. Aber ich werde dann berichten wie sie uns geschmeckt hat.

Ich danke My Choc nochmal ganz herzlich das ich testen durfte.

Ich hab nun vorhin mal ein Stück gekostet und es schmeckt himmlisch! Die weiße Schoki ist zart schmelzend und diese Rosenblätterstückchen knacken so schön beim reinbeissen. Sie ist schon sehr süß, aber das mag ich ja.

Mal sehn was der Rest meiner Familie sagt, wenn sie ihre probieren!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.