Ein gesundes Zahnfleisch ist genauso wichtig wie gesund Zähne.

Der ein oder andere hat sicher schon einmal eine Zahnfleischentzündung, auch Gingivitis genannt.  Meist äußert sich so eine Entzündung durch Zahnfleischbluten und wird durch Bakterien verursacht. Die Ursache ist meist eine falsche oder mangelnde Zahnpflege. Nicht nur die Blutungen sind unangenehm, meist machen Schmerzen die Sache noch schlimmer oder unerträglich und viele können dann auch kaum etwas essen.

Viele scheuen den Gang zum Zahnarzt , aber man kann auch erst einmal zu Hause versuchen die Entzündung in den Griff zu bekommen, solange sie noch nicht weit fortgeschritten ist. Ein sehr gutes Mittel gegen Zahnfleischbluten und –Entzündungen ist die Parodont Creme, die man auf http://www.parodontcreme.de auch bestellen kann.

Eine kleine Tube “Wunder” zur schnellen Abhilfe oben genannter Beschwerden, als auch bei Druckstellen durch eine Prothese ( ja, ja, auch da kommen wir mal hin ;-), bei Aphten, Herpes und rissige Lippen. Also ein wahres Multi-Talent. Sie ist antibakteriell und entzündungshemmend und enthält Schwarzkümmelöl.

Parodont Creme

Ich selbst leide sehr oft an eingerissen Mundwinkel. Und das schon seit Jahren. Ich habe schon einiges ausprobiert und so richtig geholfen hat aber bisher nichts. Meist hab ich diese Risse mit Vaseline eingeschmiert, damit es geschmeidig bleibt. Aber auch dann hat es Tage gedauert bis es abheilte. Und wer solche Risse schon mal hatte, weiß wie schmerzhaft das sein kann. Das Essen kann zur Qual werden.

Seit 2 Tagen bin ich im Besitz dieser Parodontose Creme und sie kam bei mir gleich mal zum Einsatz bei meinen Mundwinkel. Nach nur einem Tag verspürte ich eine wesentliche Verbesserung und nach 2 Tagen hatte ich auch keine Schmerzen mehr. Etwas eingerissen sind sie noch, aber lange nicht mehr so schlimme, wie sonst.Der Geschmack dieser Creme ist allerdings etwas gewöhnungsbedürftig und sie schmeckt schon sehr nach Kümmel. Aber das nimmt man in Kauf, solange es hilft.

Der Inhalt der Tube umfasst 10 ml und die Creme an sich ist leicht milchig,durchlässig und gelartig. Man braucht hier auch nur eine sehr geringe Menge. Anwenden soll man sie bis zu 3 mal täglich mit einer linsengroßen Menge. Entweder direkt auf den Finger geben oder auf die Zahnbürste und auf die betroffenen Stellen auftragen.

Parodont Creme  Parodont Creme

Allerdings sollte man nach dem Auftragen mindesten 2 Stunden nichts trinken oder essen und auch nicht ausspülen. Und am Besten wirkt es über Nacht, also Abends aufgetragen.

In vielen Zahnarzt-Praxen hat sich diese Parodont Creme schon bewährt und wird auch dort bei den oben genannten Beschwerden empfohlen. Bestellen kann man diese über den oben genannten Link und der Kostenpunkt liegt bei 9,95 €. Also noch im Rahmen. Und da man wirklich nur sehr wenig davon braucht, kommt man auch eine Weile damit hin.

Print Friendly, PDF & Email

1 Kommentar

  1. Die Parodont Creme ist wirklich super. Die habe ich bei mir immer im Arznei-Schrank stehen, weil ich leider relativ oft Probleme mit dem Zahnfleisch habe und natürlich nicht jedes Mal deswegen gleich zum Zahnarzt rennen will. Kann ich zu 100% weiterempfehlen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.