Andere Länder, andere Sitten und Bräuche. Aber auch an manchen Kleidungsstilen kann man die Herkunft eines Menschen mitunter erkennen.

Dirndl

Nehmen wir zum Beispiel die Bayern. Dort sind auch heute noch Trachten in Mode. Besonders bemerkbar macht dies sich an Feierlichkeiten, da wird gerne Trachtenmode angezogen oder zum Beispiel auf der Wiesn. Trachten sind das Resultat langjähriger Entwicklungen. Früher waren Trachten vorwiegend der ländlichen Bevölkerung  vorbehalten und wurden meist als Arbeitskleidung getragen. Dienstmädchen besaßen zu damaligen Zeit nur meist 1-2 Kleider und um diese nicht bei der Arbeit zu sehr zu beschmutzen, wurden Schürzen umgebunden und so blieb das bis heute. Heute hat die Trachtenmode aber keine soziale Bedeutung mehr. Heute sind sie eine Modeerscheinung ,die mehr und mehr an Beliebtheit erlangt und gehören mittlerweile wieder bei vielen in dem Kleiderschrank.

Dirndl gibt es in  verschiedenen Variationen und mittlerweile auch in Längen. Bei den jungen Mädels sieht man sie eher in midi oder mini, wobei die älteren Frauen sich mit wadenlangen Dirndl kleiden. Wer seine weiblichen Reize hervorheben möchte, für den sind Dirndl ideal. Solch fesche Dirndl online kaufen bei Lodenfrey macht auch mir Freude. Als Kind besaß ich 3 Dirndl, die ich innig geliebt habe. Eines trug ich sogar zu meiner Einschulung. Und das obwohl wir eher aus einer Gegend stammen, die damals und auch heute noch nicht ganz soviel mit Trachtenmode zu tun hat. Aber ich wusste wohl als kleines Mädchen schon, das sie wieder mehr und mehr in Mode kommen ;-). Heute besitze ich leider nur noch ein Dirndl. Aber ich gedenke mir in der nächsten Zeit sicher noch ein bis zwei zuzulegen. Sie sind eben zeitlos und klassisch schön anzuschauen.

Besitzt ihr Dirndl und wenn ja, zu welchen Anlässen tragt ihr sie? Im Alltag oder eher zu Feierlichkeiten?

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare

  1. Obwohl ich aus Bayern komme, wo ja fast jeder Tracht trägt besitze ich kein Dirndl. Ich mag Drindl und Trachtenmode und mir gefällt es auch, hätte aber wenig Anlässe wo ich es auch tragen könnte und finde auch das es mir nicht so gut steht ;). lg Gabi

  2. Ich komme aus Niedersachsen und wenn ich hier mit einem Dirndl aufschlagen würde, würde ich eher schiefe Blicke ernten, was aber nicht heißt, dass ich sie nicht schick finde. Meine Schwägerin lebt seit 1,5 Jahren in München und sie besitzt auch eines. Wie Du schon schreibst, kommen die weiblichen Reize dabei besonders gut zur Geltung und wenn ich mir ein Dirndl zulegen würde, würde Dein oben gezeigtes auf alle Fälle in die ganz enge Auswahl kommen. Es hat superschöne Farben und wäre genau mein Ding. Alles Liebe von Peggy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen