Und da ist er wieder , der Sonntag und wie jeden Sonntag versuche ich die liebe Sunny etwas zu ärgern, in dem ich ein “ausgefallendes” Schnapp-Wort einstelle. Diese bindet sie zusammen noch von anderen Bloggern stammende Schnapp-Wörter, in ihre Geschichte ein.

Schnapp-Wort

Bei uns war letzte Woche die Straße vollgesperrt, weil sämtliche Bäume abgesägt wurden, weil demnächst hier die ganze Straße erneuert wird. Freue ( ne, ich freue mich natürlich nicht) ich mich jetzt schon drauf, denn pünktlich flatterte heute ein Schreiben rein ( was für ein Glück, das man als Unternehmer wesentlich früher davon erfährt) das ab Mitte des Jahres 3 Straßen komplett gesperrt werden. Muss ja sagen, mir fehlt der Baum vor unserem Wohnzimmerfenster. Er spendete mir im Sommer immer schön Schatten und nun ist er weg. :-(.

Ich konnte mich aber noch verabschieden und davon hab ich sogar Bilder gemacht. Hier seht ihr, wie die restlichen Überbleibsel bzw. das Gestrüpp meines Baumes mit einem Bagger entsorgt wurden.

hkl 002

Somit ist mein Schnapp-Wort diese Woche Gestrüpp. Viel Spaß beim Einbauen und allen anderen ein schönes Wochenende.

Print Friendly, PDF & Email

15 Kommentare

  1. Da habt ihr ja jetzt ordentlich freie Sicht auf die Bagger und Raupen und Walzen die sich da bald tummeln werden. Jetzt schon einen Schuss gute Laune rüber schick.

    LG Romy

  2. Liebe Maui,
    das SchnappWort ist zwar toll für Sandra’s Geschichte, aber mir tut es immer sehr leid, wenn Bäume gefällt werden. Sie haben so lange gebraucht und dann machen wir das alles in wenigen Minuten kaputt.
    Leider geht es aber manchmal nicht anders, gell. Aber ich verstehe gut, dass Du den Baum vermisst.
    Schönen Sonntag
    moni

  3. Das ist aber eine traurige Geschichte um Dein Gestrüpp. Wenn die Bäume vor meinem Fenster (die ich im Moment auch sehe) auf einmal fehlen würde, wäre ich sehr traurig. Das gehört doch zum Zuhause!

  4. Als bei uns ein Baum direkt vom Haus gefällt wurde, hat er mir auch gefehlt. Das einzig positive daran war das es auf einmal viel heller in unserem Wohnzimmer war und mehr Licht durch kam.
    LG

  5. Ich finde es immer schade wenn so schöne alte Bäume fallen müssen.

    lg und schönen Sonntag

  6. Alles hat zwei Seiten – die Bäume nehmen auch viel Licht – verbessern aber die Luft und bieten einen schönen Anblick.
    Bestimmt wird irgendwann ein neuer Baum gepflanzt.

    Schönen Sonntag

    Trudi

  7. Hallo Kathrin,
    das ist echt schade, denn wenn ich das auf Deinem Bild richtig erkenne, hatte der Baum schon einige Jahre auf dem Buckel :-(, schade drum. Dann verziehe ich mal ins Gestrüpp, lasse liebe Grüße da und wünsche
    schönen Sonntag.
    Sandra

  8. Das ist immer wieder schade wenn man einen Baum fällt, es fehlt dann irgendwie etwas.
    Mal schauen wie sunny das mit einbaut :)
    Wünsche dir einen schönen Sonntag.

  9. Manchmal wünsch ich mir, die würden die riesigen Linden hinterm Haus mal fällen – aber wenn ich das traurige Bild sehe, dann dürfen sie noch stehenbleiben.
    LG, Sabo

  10. Oh das Bild kenne ich, da nei uns die Queerstresse auch gemacht wird und die Stadt dort auch vor 2 Wochen begonnen hat, die ganzen Bäume und Sträucher wegzumachen.

    LG trixi

  11. Das kenn ich, also bei meinen Eltern, da fehlen nun auch einige Bäume und das sieht so kahl aus, total ungewohnt, kann man hoffen, das da schnell etwas hohes nachwachsen kann.

  12. Das muss ja ein riesiger Baum gewesen sein, denn der Bagger wirkt wie Spielzeug.

  13. Der NetzBlogger

    ich finde abgesägte Bäume immer so traurig. ;(
    Bei mir war es mal so schön gewesen. da hoppelten die Eichhörnchen durchs Geäst und viele schöne bunte Vögel waren zu sehen.
    Jetzt ist eine kahle Stelle und auch keine Tiere mehr zu sehen. Alles ziemlich fade, doch der Baum war krank und Umsturzgefährdet.
    LG Timm

  14. Oh das hatten wir neulich auch hier, zwar ohne Sperrung, aber es wurden am Straßenrad alle Bäume weg gemacht und neue gepflanzt…glg trisch

  15. Drei Strassen?… ich hoffe, Ihr könnt Euch trotzdem noch frei bewegen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen