Den Namen Louis Vuitton assoziiert wohl fast jede Frau mit einer Handtasche, wobei das Unternehmen mittlerweile auch schon Kleidung und Schmuck anbietet. Wer eine Louis Vuitton sein Eigen nennen kann, der hat es zumindest meist finanziell geschafft. Denn ganz so billig sind sie ja nicht. Ich selbst hab es vielleicht leider noch nicht ganz finanziell geschafft, dennoch träume auch ich von einer dieser coolen bunten und edlen Taschen.

Wenn man Glück hat, kann man aber auch mitunter ein recht gutes Schnäppchen machen und auch als Normalo sich eine Louis Vuitton leisten. Solche Angebote findet man zum Beispiel bei Louis Vuitton Sac Secondhand. Eigentlich dürfte ich nicht mal annähernd dort stöbern, denn das wäre das gleiche, wenn ich meinen Mann in einen Heimwerker-Baumarkt absetze. Den würde ich dort auch nur noch schwer rausbekommen und so geht es mir mit Handtaschen momentan. Erst vor kurzem kam ich nämlich nicht dran vorbei und musste mir 2 Taschen gönnen. Leider war darunter noch keine Louis Vuitton.

Aber in meinen Träumen sehe ich sie schon vor mir. Ein Traum in beige mit goldfarbenen Metallelementen. Runde Form , tolle Monogramme auf dem Leder und ein absoluter Hingucker. Einfach zeitlos schön und tagestauglich.

Louis Vuitton

Bildquelle: http://www.luxurybrand24.de

Und diese würde dort bei Luxurybarnd24 nicht mal 270 € kosten. Ein unschlagbares Schnäppchen. Und beinahe nur doppelt so teuernwie meine letzte Handtasche, die ich mir gegönnt habe. Diese wäre zwar nicht neu, denn sie sind Secondhand, aber was geht so einer schönen Markentasche schon ab, wenn sie gepflegt wurde.

Irgendwann wird auch eine dieser Louis Vuitton Taschen in meinem Schrank zu finden sein, bis dahin begnüge ich mich damit, einfach davon zu träumen ;-).

Print Friendly, PDF & Email

3 Kommentare

  1. Ach so teuer sind die gar nicht. Die günstigste Pochette kostet ca. 150€ neu ;)
    Allerdings gibt es jedes (!) Jahr einen Preisanstieg

  2. Ach so teuer sind die gar nicht. Die günstigste Pochette kostet ca. 150€ neu ;)
    Allerdings gibt es jedes (!) Jahr einen Preisanstieg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen