Das sind T-Shirts. Sie sind allgegenwertig und kaum noch wegzudenken. Jeder hat sie und jeder trägt sie. Ob uni oder mehrfarbig, ob ohne oder mit Motiv, T-Shirts trägt man sowohl im Sommer als auch im Winter. Wir zumindest. Ich mag es nicht , wenn ich daheim bei der Hausarbeit schwitze und mit einem dicken Pulli rumrenne. Schweißausbrüche hab ich auch so schon genug :-D.

Ich mag einfarbige und knallige, aber auch schwarze und dunklere Farben als Shirts. Meine Tochter bevorzugt eher die hellen, weichen Farben und meine beiden Männer, die mit  Motiven. Bei Vinci ist es egal was drauf ist, Hauptsache es ist was drauf, das war schon immer so. So hat hier jeder seine Vorlieben und das ist auch gut so. Letzten Sommer hatte ein einen besonderen Bezug einem bestimmten T-Shirt und das musste ich fast täglich waschen. Einmal hab ich es nicht geschafft bzw. ich hatte noch nicht genug Wäsche beisammen und nur das Shirt in die Waschmaschine zu stecken, wäre eine Verschwendung gewesen, also hab ich es dann per Hand waschen müssen. Es war zum Glück nicht so schmutzig und mal geht das auch. Aber es war an den Morgen noch nicht trocken und ich wollte es gerade dann runter auf die Leine bringen, als es verschwunden war. Also bin ich zu Junior ins Zimmer und bekam erst einmal fast einen Erstickungsanfall.

Ich dachte noch “ meine Güte, das ist aber schon warm” und das schon so früh”. Nicht ungewöhnlich, denn es war ja Sommer und die Temperaturen in dieser Jahreszeit  relativ hoch. Aber die Wärme kam gar nicht von draußen. Nein, mein Sohn hatte die Heizung aufgedreht und sein Lieblings-T-Shirt auf die Heizung gelegt. Ja, ja-auf solche Ideen kommen die Kids manchmal.Die Heizung hab ich dann aber gleich wieder abgedreht, denn draußen war es mindestens genauso warm und so trocknete es dann auch draußen sehr schnell. Mittlerweile hat er von seinen Favoriten immer zwei. :-D

Print Friendly, PDF & Email

1 Kommentar

  1. *lach* Wenn ich ehrlich bin, mache ich das auch manchmal, wenn ich dringend ein Kleidungsstück anziehen möchte und es nicht rechtzeitig gewaschen habe… Alternativ kann man noch föhnen ;-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen