Mittlerweile gibt es so viele Handymarken auf dem Markt und bald jeden 4 oder 5 Monat kommt was Neues raus. Wie schnelllebig das Ganze ist, erlebe ich jedes Mal aufs Neue. Meine Tochter wünschte sich letztes Jahr ein Handy. Gut, sie ist 14 Jahre und sie hat auch eines bekommen und wir haben sie selbst aussuchen lassen, weil alles gefällt ja nicht. So what :-O Sie entschied sich für ein Smartphone, normale Handys sind ja out.

Dieses Jahr äußerte sie erneut den Wunsch eines neuen Smartphones, denn das andere gefällt ihr nicht mehr. Ah ja-gefällt nicht mehr funktioniert aber noch tadellos. Nur die Mädels haben ja alle ein anderes und genauso eines wünscht sie sich. Da ich eher auf Prepaid setze, weil ich da die Kostenkontrolle habe, versteht sich. Ich kann bei ihr keines mit Vertrag machen, da sie dann das Limit, was sie im Monat hätte, überschreiten würde.

Naja, wir sind keine Unmenschen und ein anderen Wunsch hat sie nicht, also haben wir entschlossen, das ich das alte Handy nehme und sie somit ein neues Handy bekommt. Also hab ich mal wieder sämtliche Handy-Shops durchforstet um ein gutes günstiges Smartphone zu finden.

Leichter ist es noch bei unserem Sohn, der wünscht sich “nur” neue Sammelkarten. Wie niedlich:-D. Aber ich mag nicht daran denken, wenn er in 3-4 Jahren genauso daher kommt. Wie ist das bei euren Kindern/Teenagern? Haben diese auch solche Wünsche? Und wenn ja, erfüllt ihr sie?

Print Friendly, PDF & Email

1 Kommentar

  1. ich selber habe schon probleme da noch durch zu steigen! vlg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen