na?

Da gibt es viele, ich nehme gerne die Wörter entrümpeln oder einfach Ballast los werden. Leider mache ich dies nur sehr selten und dann auch ungerne. Man kommt normalerweise nur zu so einer Entrümpelung, wenn man mal richtig renoviert oder durch einen Umzug eh alles ausräumen muss. Und so ergibt sich ja dann von alleine die Gelegenheit, altes zu entrümpeln und neues zu kaufen.

Ich ziehe eindeutig zu wenig um, dementsprechend viel haben wir schon wieder eingelagert. Ich bewundere die Leute die es schaffen in ihrem Leben 20 mal umzuziehen. Wir sind bisher erst ganze 3 mal umgezogen und ich hoffe, das wir nur noch einmal umziehen werden, wenn die Kinder aus dem Haus sind.

Am  ersten Umzug ( lang, lang ist es her), eigentlich war es ja kein wirklicher Umzug, sondern ein Einzug ins erste Heim, kann ich mich noch sehr gut erinnern. Denn dort musste ich ja im Prinzip kaum etwas mitnehmen, vom Elternhaus—> in die eigene erste Wohnung. Und diese war auch noch im selben Haus, wo meine Eltern drin wohnten. Dort haben wir knappe 3 Jahre gewohnt und sind dann aufgrund wegen Platzmangels und weiteren Kinderwunsches dann wieder umgezogen. Da hab ich das erste mal gemerkt, was sich so im Laufe der Jahre ansammelt. Geschirr, was man selten nutzt. Dinge im Keller, die man einmal da abgelegt und die dann in Vergessenheit geraten sind. Also wichtig können diese dann nicht gewesen sein. Aber anstrengend ist so ein Umzug schon. Zumal man alles aus dem Keller wieder nach oben schleppen musste. Und dann muss der Sperrmüll angemeldet werden. Gut wir haben es 2 mal erfolgreich überstanden, aber bei unserem nächsten und auch hoffentlich letzten Umzug werde ich eine Entrümpelungsfirma beauftragen, die unseren ganzen Müll entsorgt. So eine wäre  Entrümpelungen Köln, wer gerade dort in der Nähe wohnt.

Manchmal verstirbt auch ein lieber Angehöriger und niemand möchte diese alten Möbel mehr haben, auch da ist so eine Entrümpelungsfirma bestens geeignet.Diese arbeiten professionell, sauber und ganz wichtig schnell.Natürlich ist so etwas immer eine Sache des Vertrauens, denn meist kommen auch viele private Sachen zum Vorschein.Daher sollte man immer vorher etwas recherchieren, wie seriös so eine Firma ist.

Habt ihr schon mal so etwas in Anspruch genommen?

Print Friendly, PDF & Email

1 Kommentar

  1. Ohhhhhh ja, wir sind schon oft umgezogen und ich kann dir sagen, Entrümpeln ist der letzte Mist. Man glaubt gar nicht was sich im Laufe der Zeit da so ansammelt. Entrümpelungsfirmen sind da Gold Wert wenn man es sich leisten kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen