Ich hab heute mal einen Bananen Schokokuchen mit einer Vanillecreme gebacken.

Hierzu benötigt ihr folgende Zutaten:

5 Eier
400 g Zucker
125 ml Öl
200g Mehl
1 P. Backpulver
3 EL Kakao
1 P. Vanillepudding
375 ml Milch
250 g Butter
1 Eigelb
4 EL Rum oder Rumaroma
7 Bananen
1 P. Schokokuchenglasur

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 ° vorheizen.

Die Eier trennen.

Die Eigelbe mit 200 g Zucker, Öl und 125 ml Wasser schaumig rühren.

Dann das Mehl, Backpulver und den Kakao vermischen und unter die schaumige Masse rühren.

Das Eiweiß steif schlagen und dann unter den Teig unterheben. Die Masse auf ein gefettetes Blech streichen und im Ofen ca. 40 min. backen.

Vanillepudding nach Packungsanleitung mit 375 ml Milch zubereiten und dann auskühlen lassen.

Die Butter mit 200 g Zucker, 1 Eigelb und dem Rum schaumig rühren.

Dann den abgekühlten Pudding unter die Buttercreme unterrühren.

Bananen schälen und in Scheiben schneiden und und dicht auf den abgekühlten Kuchen verteilen.

Die Vanillecreme auf die Bananen geben und glatt streichen.

Die Schokoglasur nach Packungsanweisung schmelzen und gleichmässig auf den Kuchen verteilen und fest werden lassen.

So, nun steht der Kuchen draussen zum fest werden. Morgen zeige ich ihn Euch dann aufgeschnitten und berichte Euch wie er geschmeckt hat .

Update 27.02.2011

Heute verkostet und ich sag nur, sehr lecker. Also den werde ich öfters backen, da auch der Boden so luftig locker ist.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen