Wir hatten hier die letzten beiden Wochen Ferien und ich davon eine Woche Urlaub. Im Urlaub möchte man sich ja erholen und was habe ich getan? Ich habe geputzt, geschrubbt, bin trotzdem früh aus dem Bett und gestern Abends lag ich dann so und habe gegrübelt: “Ne, das kann es ja nicht sein. Urlaub sieht anders aus!” Die nächsten Ferien bzw. Urlaub steht ja irgendwann mal wieder an und dann muss ich/wir raus hier.”

Für uns ist eine Reise meist nur im Herbst möglich, da wir es berufsbedingt nicht anders hinbekommen. Und wenn ich heute aus dem Fenster schaue, dann möchte ich sofort weg ins Warme. Es ist kalt, nebelig und die Bäume sind kahl.

Früher haben wir immer im Reisebüro gebucht, aber die möchten ja auch verdienen und so kamen wir meist weit über 3000€ für eine 1 wöchige Familien-Reise. Na das kann ich auch alleine und ab sofort wühlte ich mich durch sämtliche Reiseportale. Aber so einfach war es dann doch nie. Entweder die Seiten waren unübersichtlich und/oder die suchten mir dann doch nicht das Passende raus. Man musste schon wissen wohin man reisen möchte. Es gab keine exakte Suche-Maske und das erschwerte mir das Suchen.

Aber jetzt hab ich für mich den Urlaubsort-Finder Momondo gefunden.

Momondo hat nämlich eine tolle Such-Funktion, wo ich alle unsere Vorlieben schon vorab auswählen kann. Wo hin, was darf es kosten, wieviele Personen, wann und wo oder einfach nur egal anklicken und so kann Momondo das alleine für mich raussuchen.

Momondo1

Ich habe nun 4 Personen bzw. Passagiere oben ausgewählt. Es öffnet sich dann ein Fenster, wo ich dann Erwachsene und Kinder auswählen kann. Dann seht hier unten, wenn man auf den Button “Alles” klickt, 5 runde Kreise. Dort kann ich nun auswählen ob man lieber eine Städtereise macht , die Natur bevorzugt oder eben so wie wir an den Strand möchten.

Habe ich nun bei “egal wo” den Kreis Strände angeklickt, bekommen ich wiederum Kreise mit den Kontinenten angezeigt.

Momondo2

Dort haben wir uns für Europa entschieden. Ich mag mit den Kindern nicht so weit weg. Ist doch immer etwas anstrengend wenn man einen langen Flug hat. Dann geht es weiter wann man seinen Urlaub antreten möchte. Klickt auf “egal wann” und es erscheinen kleine runde Monatskreise. Ich muss ja gestehen, da hat sich Momondo richtig Mühe gemacht und jeden Monat ein typisches Bild gegeben. :-D

Momondo3

So, der Oktober ist ausgewählt, das Budget hab ich mal auf 2100 € gesetzt und nach “Familien-Urlaub” alles raussuchen lassen. Wie ihr auf den Screen sehen könnt, kann man sich auch die beliebtesten, günstigsten, die wärmsten oder ausgefallenen Urlaube ect. rausfiltern lassen.

Momonod4

Nun sehe ich schon mal eine Auswahl an Ländern, wo auch schon gleich die Preise mit dabei sind. Sogar die Durchschnitt-Temperaturen stehen dabei. So sehe ich gleich, ob uns das von der Temperatur zusagt. Ich habe mich nun für Zypern entschieden. Dort waren wir noch nicht und die Beschreibung zu diesem schönen Land hat uns gleich zugesagt. Zu jeden ausgewähltem Land stehen gleich ein paar tolle Infos und Tipps dabei. Eine tolle Sache.

Momondo6

Jetzt trage ich oben noch den genauen Zeitraum ein und kann den Flughafen auswählen und die Buchungsklasse als auch einen Direktflug auswählen. Und nun lasse ich Momondo mal suchen :-D. Unter Direktflüge hat er leider nichts gefunden, also hab ich maximal 1 Stop angeklickt und Schwupps, hat er doch glatt 287 Ergebnisse gefunden. Nun kann ich mir den passenden Flug raussuchen und ich werde zum Ticket weitergeleitet.

Die Flüge hätten wir damit schon mal im Sack. Jetzt fehlt uns noch eine Unterkunft. Ich bevorzuge ein Hotel, ich mag keine Ferienwohnung, da man sich dort doch alleine verköstigen muss und das mag ich nicht. Entweder habe ich Urlaub und bekomme alles vor die Nase gesetzt oder nicht. Also haben wir uns für ein Hotel entschieden.

Auch hier ist wieder alles sehr einfach. Rechts kann ich mir die Sterne-Kategorie, den Preis und ob mit oder ohne Verpflegung raussuchen lassen. Zack sehe ich alle passenden Hotels auf meinem Bildschirm die zur Verfügung stehen.

Momondo7

Jetzt brauche ich nur noch das für uns passende Hotel raussuchen und buchen und Zypern wir kommen. :-D.

Also einfacher eine Urlaubsreise zu buchen geht wirklich nicht. Ich finde die erweiterte Suche toll, alles ist einfach und gut erklärt und es macht Spaß die Angebote zu durchsuchen .So findet sicher jeder seinen Traumurlaub. Besucht doch einfach mal Momondo.

Viel Spaß beim Buchen eures Traumurlaubes ;-).

Das Bildmaterial unterliegt Momonodo und wurde mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt.
Print Friendly, PDF & Email

5 Kommentare

  1. Das mit dem endlos langen Suchen bis man etwas passendes gefunden hat, kenn ich nur zu gut :/ und ja die Seite ist echt süß aufgebaut und Kinderleicht zu bedienen. Unser Sommerurlaub ist zwar für nächstes Jahr schon gebucht aber ich werd beim nächsten Mal sicher hier zuerst schauen.

    LG und danke für den Tip Trixi

  2. Oh das wäre vielleicht für uns mal ganz praktisch, denn meisst wissen wir zwar so ungefähr wohin wir wollen aber da gibts dann immer so eine unüberschaubare Anzahl an möglichkeiten das man dann doch stunden sucht bis man das passende gefunden hat,werd die Seite auf jeden Fall mal ausprobieren, danke dir für den Tipp

  3. Oh ja…das ist ein nerviges Thema bis man gefunden hat was man will. Die Seite klingt interessant. …schau ich mir mal genauer an….da muss ich dann vielleicht nicht mehr tagelang am Laptop suchen.

    Glg trisch

  4. Ach, ich müßte auch mal wieder verreisen. Der Nebel zur Zeit ist furchtbar. LG Romy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen