Mittlerweile haben ja die meisten ein Smartphone und möchten es kaum noch mehr vermissen. Ich selbst hab meines immer dabei, sei es nun um meine Mails abzurufen oder aktuelle Nachrichten oder das Wetter. So ist man nun auch immer unterwegs auf dem neuesten Stand. Ja selbst der Wecker wurde durch das Smartphone teilweise ersetzt.

Vorbei sind die Zeiten das man noch einen Wecker brauchte oder in dicken Wälzern wie den Duden oder Lexikas nach etwas nachschlagen musste. Heute geht das alles online und heutzutage nun auch unterwegs egal wo und zu welcher Zeit. Nicht mal einen Ipod braucht man mehr, da dies ja alles schon im Smartphone integriert ist.

Hier unten seht ihr mal eine Grafik, wie es früher augesehen hat und im Vergleich zu Heute mit einem Smartphone.

 

 

 

Und wer von Euch nutzt noch die alte Methode?

Print Friendly, PDF & Email

3 Kommentare

  1. Da muss ich mich mal auten das ich keins habe, bisher ging es auch ohne mal schauen wie lange noch.
    herzliche Grüße zahnfeee

  2. Also ich würde mein BlackBerry nicht mehr hergeben wollen, es ist genial.

Schreibe einen Kommentar zu ticketi2000 Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen